VG-Wort Pixel

Dieter Bohlen über Michael Wendler "Natürlich habe ich lieber Leute hier, die ich persönlich kenne"

Dieter Bohlen
Dieter Bohlen
© Getty Images
Die Promi-News des Tages im GALA-Ticker: Dieter Bohlen: Was er wirklich über Michael Wendler denkt +++ Alina Merkau zeigt ihren neuen Style +++ Sarah Connor fällt auf Tylers Fake-Profil herein.

Promi-News 2020: Alle News und Entwicklungen im GALA-Ticker

25. September

Dieter Bohlen: Was er wirklich über Michael Wendler denkt

Die DSDS-Jury im Gespräch: Am Freitagvormittag stellten sich Dieter Bohlen, 66, Michael Wendler, 48, Maite Kelly, 40, und Mike Singer, 20, der Presse. Dabei wurde auch das Verhältnis zwischen Dieter Bohlen und Michael Wendler unter die Lupe genommen. Bereits im Vorfeld wurde gemunkelt, dass sich zwischen den beiden nicht unbedingt eine Freundschaft entwickeln wird. Doch das Jury-Gespräch lässt hoffen, denn die Männer scheinen sich sogar recht sympathisch zu sein.

Der "Sie liebt den DJ"-Interpret legt vor und schwärmt vom Pop-Titan in den höchsten Tönen. "Dieter ist ein ganz, ganz lieber Mensch, den ich sehr mag und schätze und vor allem seine Kompetenz, an die keiner von uns hier herankommt." Der Chef-Juror ist ganz gerührt von den Worten. Auch wenn er sich erst an den Umstand, dass die Jury komplett neu zusammengewürfelt wurde, gewöhnen musste - mit Michael Wendler scheint er kein Problem zu haben, im Gegenteil.

"Ich bin genauso ehrlich wie er. Natürlich habe ich lieber Leute hier, die ich persönlich kenne. Wie Pietro, den ich acht Jahre kenne, wie einen Sohn. Und diese Jury ist dieses Jahr etwas Neues - insofern, dass ich keinen kannte. Das war für mich auch ein Abenteuer. Es ist aber kein einziges böses Wort bisher gefallen, ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das im Laufe der Staffel anders sein wird." Kein Böses Blut also in der DSDS-Jury, das hört man gern! 

24. September

Beim Frisör mit Alina Merkau

Ihre 195 Tausend Follower kennen Alina Merkau als stets fröhlich und strahlend. Heute morgen war dem SAT.1-Gesicht danach offenbar aber nicht zumute. Denn Alina stand ein Ereignis bevor, dem sie, so sagt sie selbst, eher zwiegespalten gegenüberstand.

Den Frisör sucht die Blondine anscheinend eher ungerne auf. Und doch: Heute morgen war es soweit, und ihre Follower durften natürlich dabei sein. In einem witzigen Clip zeigt die 34-Jährige sich vor, beim und nach dem Besuch beim Frisör ihres Vertrauens.

Das Ergebnis der Verwandlung - gar nicht so viel anders als vorher. Und dennoch: Ihre Fans lieben den neuen Look! "Du siehst großartig aus", schreibt etwa TV-Kollegin Marlene Lufen. "Klasse Haarschnitt mit toller Farbe", schreibt ein anderer. "Schaust super toll aus, Alina. Einfach nur klasse", findet eine dritte. Und wir können uns nur anschließen!

Sarah Connor fällt auf Tylers Fake-Profil herein

Eigentlich wollte Sarah Connor, 40, auf Instagram ihrem Sohn Tyler danken. Der 16-Jährige hatte auf seinem eigenen Account auf die Tournee von Sarah im Frühjahr hingewiesen. "Hey Leute, holt euch jetzt die letzten Tickets für die Tour meiner Mutter für das nächste Jahr. Grüsse Ty", war in seiner Story zu lesen. Die 40-Jährige teilte den Beitrag voller Stolz in ihrer Story und verlinkte den Social-Media-Account ihres Sohnes.

Doch der klärte das Missverständnis schnell auf. In Wahrheit hatte der Musiker nämlich mit dieser ganzen Aktion gar nichts am Hut. Sarahs Sprössling machte kurzen Prozess und stellte auf Instagram klar: "Vorsicht! Das bin ich nicht!!!" Sarah Connor, die auf das Fake-Profil ihres Sohnes hereingefallen war, nahm das Ganze mit Humor. In ihrer Story scherzte die Delmenhorsterin: "Schade, ich dachte schon...wie nett von dir, einfach so meine Tour zu promoten."

23. September

Jana Ina Zarrella: Neues Foto von Gabriel 

Sie werden so schnell groß! Als Elternteil ist man hin- und hergerissen über die Entwicklungsfreuden des Kindes. Trauer oder Sentimentalität? Jana Ina Zarrella, 43, empfindet vor allem Stolz!

Auf Instagram teilt die Ehefrau von Giovanni, 42, einen süßen Schnappschuss mit ihrem Sohn Gabriel. Der Spross wird heute 12 Jahre alt und ist inzwischen ein echter Teenager. In Sachen Körpergröße kann seine Model-Mama ihm nichts mehr vormachen.

Jana Ina ist bis über beiden Ohren in ihren Sohn verliebt. Zu der Aufnahme, die beide Rücken an Rücken in der Abenddämmerung zeigt, schreibt Jana Ina unter anderem: "Keine Worte können beschreiben, wie sehr ich Dich liebe. Du bist mein alles, mein Schatz. Ich werde dich immer begleiten und unterstützen. Danke, dass ich deine Mama sein darf!"

Wir gratulieren Gabriel von Herzen und wünschen der Familie Zarrella einen ganz wundervollen Tag!

22. September

Cathy Hummels: Söhnchen Ludwig ist schon richtig groß

Cathy Hummels, 32, und Ehemann Mats Hummels sind ein echtes Traumpaar. So lernte Cathy ihren Traumprinzen schon mit süßen 19 Jahren in München kennen, als dieser dort für Bayern München spielte. Im Jahr 2015 feierten die beiden dann Traumhochzeit und drei Jahre später krönte Söhnchen Ludwig ihre Liebe  - und der kleine Wonneproppen ist mittlerweile ganz schön groß geworden!

Auf Instagram teilt die Moderatorin immer mal wieder Schnappschüsse, auf denen der Nachwuchs von hinten oder nur halb zu sehen ist. Doch in einer ihrer aktuelleren Postings, hält sie Ludwig ausnahmsweise mal wieder auf dem Arm und schreibt dazu: "LIEBE". Man erkennt deutlich: Der Kleine passt kaum noch auf Mamas Schoß. 

Auch den Fans fällt auf, dass der Zweijährige mittlerweile kein Baby mehr ist. "Boah ist der Kleene groß geworden", kommentiert ein Follower den Beitrag. "Wahnsinn, wie groß er schon ist", stimmt ein anderer zu. Auch wir trauen unseren Augen kaum und sind ebenfalls erstaunt, wie sehr Cathy Hummels' Sohn mittlerweile gewachsen ist.

Sarah Lombardi wehrt sich gegen Busen-Kritik

Wer sich mit freizügigen Fotos auf Instagram zeigt, muss mit Meinungen rechnen. Und mit Kritik. Diese Erfahrung muss auch Sarah Lombardi, 27, machen. Ihren Alltag teilt die Sängerin und Influencerin mit mehr als 1,5 Millionen Abonnenten. Um mit negativen Kommentaren auf ihrem Feed umgehen zu können, braucht die Mutter eines Sohnes jede Menge Selbstbewusstsein und ein dickes Fell.

Vor allem Kritik an ihrer Figur muss sich Sarah Lombardi immer wieder gefallen lassen. Es scheint, als hätten ihre Follower es besonders auf ihre Brüste abgesehen. Dazu hat die ehemalige "Dancing on Ice"-Gewinnerin eine ganz klare Meinung. In Barbara Schönebergers, 46, Podcast "Mit den Waffeln einer Frau" stellt die 27-Jährige jetzt klar: "Wenn ich meine getrockneten Pfläumchen da habe und die Leute das stört - dann guck’ sie dir doch nicht an.“ 

Barbara Schöneberger kann darüber herzlich lachen! Mit so einem klaren Statement der Sängerin hat sie offenbar nicht gerechnet. 

21. September

Wayne Carpendale: Sein kritischer Instagram-Beitrag spaltet die Gemüter

Wayne Carpendale, 43, ist dafür bekannt, sich auf Instagram nicht allzu ernst zu nehmen. Mit seinen Beiträgen bringt der gebürtige Kölner seine 219.000 Abonnenten regelmäßig zum Lachen. Doch der Schauspieler und Moderator kann auch anders.

Angesichts der steigenden Corona-Zahlen in München, wagt sich der Ehemann von Annemarie Carpendale, 42, mit einem seiner neuesten Posts an ein heikles Thema. Da das Oktoberfest in München dieses Jahr ausfällt, wird ein Ersatz ins Leben gerufen: die Wirtshaus-Wiesn. Was Wayne Carpendale von diesem Vorschlag hält, macht er mit seinem Instagram-Beitrag deutlich: "Ich liebe die Wiesn. Wirklich! But seriously??? Sportevents, Konzerte, Shows und Theater fallen flach ... aber Saufen", kritisiert Carpendale den Wiesn-Ersatz.

Die Follower reagieren mit gemischten Gefühlen auf Wayne Carpendales Statement. "Ich versteh es auch nicht“, “Wo du Recht hast, hast du Recht“ und "Ganz deiner Meinung“ stimmen einige Instagram-User dem Schauspieler zu. Andere hingegen sind verärgert über den Kommentar. "Gehst du auch nie aus? Was trinken? Genau das machen die Säufer im Biergarten vermutlich auch ... die Sonne nochmals genießen. Warst ja auch im Urlaub trotz Corona (und ich auch) ... so what?", formuliert eine Userin ihre Meinung.

Auch darauf hat der 43-Jährige eine Antwort. "Ich gönne wirklich jedem seinen Spaß ... aber in München werden neue Maßnahmen aufgrund des Inzidenz-Wertes diskutiert, was bedeuten kann, dass schon bald wieder vor allem die Kinder die Leidtragenden sind, die Kultur ist zum irreparablen Stillstand gekommen, der gesamte Sportbereich (nicht immer nur Fußball) leidet und wir müssen ein Trinkfest schmeißen, bei dem die Leute von nah und fern anreisen". An dem Ernst der Lage lässt der Schauspieler keinen Zweifel aufkommen …

News der vergangenen Tage

Haben Sie die News in letzter Zeit verpasst? Hier können Sie die Promi-News der vergangenen Tage nachlesen.

Verwendete Quellen: instagram, stern.de

cba / <br/> Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken