VG-Wort Pixel

Diego Maradona (†60) Verband bestätigt: Fußballlegende tot

Diego Maradona ist im Alter von 60 Jahren in seinem Haus in Argentinien verstorben. 
Mehr
Wie der argentinische Fußballverband bestätigt, ist Diego Maradona im Alter von 60 Jahren verstorben.

Ex-Star-Fußballer Diego Maradona ist tot. Das teilt der argentinische Fußballverband AFA am späten Mittwochnachmittag mit. "Der argentinische Fußballverband drückt durch seinen Präsidenten Claudio Tapia seine tiefste Trauer über den Tod unserer Legende Diego Armando Maradona aus. Du wirst immer in unseren Herzen sein", heißt es auf Twitter.    

Bisher gibt es wenige Informationen, aber die kommen aus vertrauenswürdiger Quelle. Die größte Tageszeitung des Landes "Clarin" berichtet, dass der ehemalige Profisportler verstorben sei. Diego Maradona wurde demnach 60 Jahre alt.

Diego Maradona: Das könnte die Todesursache sein

Auch die Todesursache möchte "Clarin" wissen: Wie die Zeitung schreibt, sei der sechsfache Vater, der sowohl als Spieler als auch als Fußballtrainer große Erfolge gefeiert hatte, in seinem Haus in Tigre bei Buenos Aires verstorben. Wie es heißt, habe er einen Herzstillstand erlitten.

Maradona habe sich in seinem Haus von einer Kopfoperation erholen wollen, doch es habe Komplikationen gegeben. Anfang November war der 60-Jährige wegen eines Blutgerinnsels im Hirn operiert worden, am Mittwoch (11. November) durfte er das Krankenhaus verlassen. Es könnte sein, dass sein Tod eine Folge der Hirnoperation ist.

Mehr Informationen gibt es bisher nicht.

Verwendete Quelle:Clarin

abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken