Die Yottas: Miserable Quoten für ProSieben

Prollig kommt wohl nicht so gut an: Die Yottas lieferten ProSieben miserable Quoten ab

Bastian Gillmeier, Maria Hering

Zu viel Trash?

Trash-TV erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit - doch ist jetzt das Ende gekommen? ProSieben wollte mit "Die Yottas! Mit Vollgas durch Amerika" Erfolge feiern, doch das deutsche Millionärspärchen schaffte es auf gerade einmal 630.000 Zuschauer. Das ist so schlecht, dass der Sender darüber nachdenken könnte, Bastian Gillmeier und Maria Hering, wie die Yottas eigentlich heißen, aus dem Programm zu schmeißen.

Bilder wie diese...

Hugh Jackman

Er teilt gegen Ryan Reynolds aus und alle finden es lustig

Hugh Jackson und Ryan Reynolds
Hugh Jackman und Ryan Reynolds kennen sich viele Jahre und das merkt man. Die humorvollen Sticheleien zeugen von einer tatsächlichen Hollywood-Freundschaft der beiden Schauspieler.
©Gala

...kommen also offensichtlich nicht ganz so gut an, wie das der eine oder andere Programmdirektor vermuten würde. Vielleicht ist der Trash-Zenit ab einem gewissen Punkt einfach erreicht.

Ähnlich schlecht sah es für "Musicshake by Rea Garvey" aus; auch bei der Musikshow wollten lediglich 980 000 zuschauen. "Klar wünsche ich mir Erfolg für die Show. Wir haben da schließlich viel Arbeit reingesteckt. Aber ich werde mir bestimmt sehr viel Kritik anhören müssen. Wenn es ein Erfolg wird, dann freue ich mich, die Show weiterzumachen, aber wenn nicht, freue ich mich über dieses eine Mal", erklärte der Sänger gegenüber GALA.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche