VG-Wort Pixel

Die Spice Girls Gemeinsamer Auftritt bei Olympia?

Die Spice Girls
© CoverMedia
Die 'Spice Girls' wollen angeblich bei der Abschlusszeremonie der Olympiade in London auftreten.

Zu 95 Prozent bestätigt: Die 'Spice Girls' wollen diesen Sommer zusammen auf die Bühne.

Die britische Girlband ('Wanna Be') mit Victoria Beckham, Mel B, Emma Bunton, Mel C und Geri Halliwell kamen bereits Ende letzten Monats zusammen, um in London Werbung für das Musical 'Viva Forever!' zu machen, das auf ihren berühmtesten Liedern beruht.

Jetzt heißt es, die Frauen kämen bald wieder zusammen und wollten bei der Abschlusszeremonie der Olympischen Spiele auftreten. "Schon vor zwei Jahren wurden die Mädchen darauf angesprochen. Jetzt haben sie die Teilnahme zu 95 Prozent bestätigt. Die Frage lag schon immer auf dem Tisch. Doch Victorias hektischer Terminkalender und die Tatsache, dass sie und Mel B in den USA leben, waren die ganze Zeit problematisch - bis jetzt", sagte ein Insider dem britischen Blatt 'The Mirror'.

Zu Beginn hieß es, Victoria Beckham sei nicht so begeistert von der Idee gewesen, mit der Gruppe aufzutreten. Jetzt hängt es davon ab, ob Mel C, die gerade als Jurorin bei der Castingshow 'Superstar' angestellt ist und unter der Trennung von ihrem Lebensgefährten Thomas Starr leidet, es nach London schaffen kann. "Victoria wird bis zum Ende der Spiele in London sein und da David nicht beim Fußball dabei sein wird, hat sie Zeit, sich mit den 'Spice Girls' zu treffen. Die Gespräche sind also wieder brandaktuell und jetzt entscheidet sich alles bei Mal C. Alle hoffen, dass sie auch zustimmt und auftreten wird", hieß es aus London über einen möglichen Auftritt der 'Spice Girls'.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken