VG-Wort Pixel

Die Höhle der Löwen Til Schweigers Neffe probiert's mit Gummi

Stargast unter Löwen: Til Schweigers Neffe will bei der Show "Die Höhle der Löwen" mit einem besonderen Kaugummi bei der Jury punkten

Bei der neuen Folge der Gründer-Show "Die Höhle der Löwen" auf VOX (Dienstag, 20:15 Uhr) bekommen es Star-Unternehmer Jochen Schweizer, Carsten Maschmeyer, und Co. mit einem besonderen Kandidaten zu tun. Denn mit Marcel Graf stellt ein Mann seine Geschäftsidee vor, dessen Onkel einigen deutschen Filmkennern ein Begriff sein könnte: Til Schweiger ("Keinohrhasen")! Gemeinsam mit zwei Kollegen will er die namhafte Jury mit "DasKaugummi" überzeugen - ein zuckerfreier Kaugummi mit trendigen Geschmacksrichtungen - und natürlich Bio!

Til Schweigers Neffe will mit Kaugummi überzeugen

Zur "Bild" äußerte sich der Star-Neffe über seine Geschäftsidee und betonte deren Einmaligkeit: "Es gibt kein Kaugummi, was Holunderblüte-Minze, Zitrone-Basilikum oder Orange-Ingwer zusammenführt. Wir greifen geschmacklich Trends auf, die wir in unserem Alltag finden. Wir kennen geschmacklich keine Grenzen."

Marcel stammt aus erfolgreicher Familie

Erfolg scheint dem 30-Jährigen durchaus in die Wiege gelegt worden zu sein. Denn nicht nur Onkel Schweiger, nein auch dessen Bruder und Grafs Vater Nik, 50, machte als Architekt steile Karriere. Sohnemann Marcel lenkt derweil schon seit längerem die Geschicke von Schweigers Einrichtungs-Unternehmen "Barefoot Living" und kennt sich mit erfolgreichen Geschäften demensprechend gut aus. Erobert er vielleicht bald Deutschland mit "DasKaugummi"?

Til Schweiger ist sein großes Vorbild

Zumindest den Tatendrang seines berühmten Onkels scheint Graf verinnerlicht zu haben, wie er gegenüber der "Bild" beteuert: "Nicht quatschen, sondern machen! Til ist mein absolutes Vorbild. Er ist ein Macher, auch entgegen der Meinung anderer, die dir von allem abraten. Es ist nämlich immer einfach, Sachen kaputtzureden. Das Machen ist das Schwierige."

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken