VG-Wort Pixel

Carmen Geiss und Robert Geiss Zu viel Luxus? DAS erlauben sie ihren Teenie-Töchtern


Shania und Davina, die Töchter von Robert und Carmen Geiss, leben im Luxus. Das zeigt sich auch beim Blick ins Portemonnaie 

Das Millionärs-Ehepaar Carmen Geiss, 52, und Robert Geiss, 53, hat einen Lifestyle, von dem andere träumen. Das zeigt sich auch bei ihren Töchtern Shania, 13, und Davina, 14. Bei denen liegt etwas Portemonnaie, auf das viele andere in ihrem Alter noch lange warten müssen. 

Kreditkarten für Shania und Davina Geiss

Während sich andere Teenager über das erste eigene Smartphone oder einen eigenen Fernseher freuen, darf es bei den Geiss-Girls etwas mehr sein: Jedes der Mädchen besitzt eine eigene Kreditkarte. Doch wer vermutet, dass damit ein unbegrenztes Finanzlimit verbunden ist oder die Eltern den Nachwuchs verwöhnen, liegt falsch.

Robert und Carmen passen auf die Finanzen auf

"Unsere Kinder arbeiten schon. Die verdienen schon ihr eigenes Geld", stellt Carmen im Interview mit "Bunte.de" klar. "Die müssen auch mit ihrem Geld haushalten und haben ihre eigene Kreditkarte." Shania Geiss ergatterte im November 2017 ihren ersten Modeljob beim Label ihres Vaters, "Roberto Geissini".  Ausgedehnte Shopping-Exzesse auf Mamas und Papas Kosten - Fehlanzeige, wie Robert ergänzt. "Wenn auf dem Konto nichts mehr drauf ist, funktioniert die Kreditkarte nicht", sagt er. "Dann wird es peinlich bei den Freunden, also passen sie höllisch auf, was sie damit machen." Jeden Monat wird zudem kontrolliert, was auf dem Konto so vor sich geht. 

In "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" geben Carmen, Robert, Shania und Davina Einblicke in ihr Jetset-Leben. Montag bis Freitag, 12 Uhr, RTL II.

Unsere Video-Empfehlung zur Familie Geiss:

Carmen Geiss und Robert Geiss: Zu viel Luxus? DAS erlauben sie ihren Teenie-Töchtern
jre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken