Die Bachelorette 2018: Viele Tränen bei den Jungs

In der fünften Folge von "Die Bachelorette 2018" wurden die sonst so toughen Kerle ganz schön emotional. Aber nicht etwa wegen Nadine Klein...

Nadine Klein mit Eddy und Brian

Was war denn da los? Die Kandidaten der aktuellen "Die Bachelorette 2018"-Staffel waren in Folge fünf ganz schön nah am Wasser gebaut. Grund für die Tränen war aber nicht, wie man vielleicht meinen könnte, "Bachelorette" Nadine Klein, 32, sondern Kandidat Eddy, 27. Noch vor der Nacht der Rosen wurde der Lockenkopf von der 32-Jährigen zurück in die Heimat geschickt.

Wer meint es ernst mit der Bachelorette 2018?

Denn bei ihm und Mit-Kandidat Brian, 27, hatte die schöne Berlinerin noch "ganz viele Fragezeichen" im Kopf. Und so bat sie die beiden zu einem gemeinsamen Date. "Am Ende zählt es für mich, dass ich jemanden finde, wo die Chancen sehr hoch sind, dass das auch von beiden Seiten passt," erklärte sie ihre Motivation. 

Brian und Eddy geben alles

Kandidat Eddy musste Abschied nehmen

 

Nacheinander durften die beiden alles geben, um Nadine im persönlichen Gespräch von sich zu überzeugen. Brian ging mit einem Liebesreim in die Vollen, während Eddy direkter war: "Natürlich müssen hier die Männer um dich kämpfen, aber trotzdem denke ich, wenn Interesse von beiden Seiten da ist, wäre es schön zu sehen, wenn du auch mal fragst: 'Hey Jungs, ist alles okay bei euch?'"Das schien Nadine nicht so zu passen und sie schickte den Tänzer nach Hause.

"Ich habe so viel von euch gelernt"

Den Abschied von seinem Schwarm nahm Eddy ziemlich loker auf. Anders erging es ihm bei seinen Mitstreitern, denn die schien der 27-Jährige ziemlich lieb gewonnen zu haben. Zurück im Haus rang er vor versammelter Mannschaft um Fassung. "Es ist alles gut. Ich habe echt so viel von euch gelernt, ohne Witz!", verabschiedete er sich mit weinerlicher Stimme. 

 Auch bei Jorgo, 30, kullerten daraufhin die Tränen. Automobilkaufmann Chris, 28, ließen die Emotionen der Männer völlig unberührt. Er konnte die Gefühlsduselei seiner Mitstreiter überhaupt nicht nachvollziehen.

In der Nacht der Rosen mussten schließlich zwei weitere Kandidaten die RTL-Kuppelshow verlassen. Für Jorgo und Dave, 33, hatte die Bachelorette keine Rosen. Damit bleiben sechs Männer im Rennen, die weiter um das Herz von Nadine kämpfen.

Die Bachelorette 2018

Diese Männer buhlen um das Herz der "Bachelorette"

Daniel (27), Vertriebsingenieur aus Bad Saulgau ...
...glaubt „das Aussehen ist nun mal der Türöffner …“ 
Alexander (29), Personal Trainer aus Gammelby ...
... findet "Familie geht über alles." 

40

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche