Die Affleck-Nanny: Sie packt in Enthüllungsbuch aus

Der Rummel um die Ex-Nanny von Ben Affleck und Jennifer Garner reißt nicht ab und sie weiß die Aufmerksamkeit zu nutzen - Medienberichten zufolge will sie jetzt schmutzige Details über die angebliche Affäre mit Ben in einem Buch enthüllen

Christine Ouzounian

Christine Ouzounian, 28, ist die wohl bekannteste Nanny der Welt. Der Titel als Ehebrecherin ist allerdings nicht ganz so positiv. Sie und Ben Affleck sollen eine Affäre angefangen haben, was sein Management aber längst bestritt. Die Ehe von Ben und Jennifer Garner sollte bereits vorher am kriseln gewesen sein - sie war nur der Tropfen auf dem heißen Stein.

Nach dem Sex unter die Dusche

Wie das amerikanische "OK Magazine" mit Berufung auf einen Insider berichtet, will die ehemalige Kinderfrau jetzt angeblich in einem Enthüllungsbuch alle schmutzigen Details auspacken. So habe Christine es genossen, wenn Affleck nach dem gemeinsamen Sex zu ihr unter die Dusche gestiegen sei. Die Anziehung zwischen den beiden sei von Anfang an da gewesen und Ben ließ Christine das auch spüren. Das wäre auch der Grund dafür gewesen, dass die Nanny sich große Hoffnungen auf eine ernsthafte Beziehung mit dem Hollywoodstar machte.

Daniela Katzenberger

"Das fühlt sich an wie so ein Paukenschlag"

Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger geht es bei ihren Auftritten nicht immer so gut, wie sie es der Öffentlichkeit zeigt: Sie leidet an einem angeborenen Herzfehler.

Sie wollte Jennifer los werden

Jahresrückblick

Die schockierendsten Trennungen 2015

Fünf Jahre lang waren Sophia Thomalla und "Rammstein"-Frontmann Till Lindemann ein ungleiches, aber scheinbar glückliches Paar - trotz 26 Jahren Altersunterschied.
Hella von Sinnen, Cornelia Scheel
Olivier Martinez + Halle Berry
Jetzt zerbrach auch ihre Beziehung mit Banker Nico Jackson

22

Das brachte sie sogar so weit, eine Intrige gegen Bens Noch-Angetraute zu spinnen. Und zwar soll sie bewusst einen negativen Schwangerschaftstest im Haus platziert haben, woraufhin Jennifer klar werden sollte, dass Ben ohne Verhütung mit ihr geschlafen hatte. Dies sind nur einzelne Informationen zu der pikanten Geschichte - wer weiß, was die Nanny noch im Ärmel hat. Ben soll angeblich nichts mehr mit ihr zu tun haben wollen, während sie ihm noch 20 Mal am Tag schreibe. Angeblich stellen sich Jennifer und Ben jetzt vereint gegen Christine, um sie ruhig zu halten, da sie einfach zu viel preisgeben könnte. Das könnte beiden Schauspielern schaden. Wie der Insider es passend beschrieb, ist die Nanny für die Afflecks eine "tickende Zeitbombe". Und schlecht bezahlt ist so ein schmutziges Enthüllungsbuch sicher auch nicht.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche