Diane Kruger und Salma Hayek: Tief bewegt von Charles Aznavours Tod

Charles Aznavours Tod hat die Hollywood-Stars Diane Kruger und Salma Hayek tief bewegt. Auf Französisch machen sie ihrer Trauer Luft.

Diane Kruger (l.) und Salma Hayek trauern um Charles Aznavour

Viele Menschen weltweit trauern um den verstorbenen armenisch-französischen Chansonnier Charles Aznavours (1924-2018), darunter auch viele Promis. Zwei Hollywood-Schönheiten bewegt der Tod ganz besonders: Diane Kruger (42, "Aus dem Nichts") und Salma Hayek (52, "Frida"). Beide haben sie ihrer Trauer Ausdruck verliehen.

"Danke, Monsieur Aznavour! Du hast mich von Frankreich träumen lassen", schreibt die deutsch-amerikanische Schauspielerin Kruger, die viele Jahre in Frankreich lebte und arbeitete, in ihrem ersten Post auf Instagram. In zwei weiteren Posts mit Videoclips des Künstlers, der am 1. Oktober 2018 im Alter von 94 Jahren starb, zitiert sie Songzeilen.

"Danke für die Musik!"

Ebenfalls tief betroffen zeigt sich die mexikanisch-amerikanische Schauspielerin Salma Hayek. Auch sie macht sich auf Instagram auf Französisch Luft: "Heute möchte ich Charles Aznavour Tribut zollen. Er war einer meiner Lieblingssänger/Autoren und wahrscheinlich einer der größten, den die Musik kennt", schreibt sie und weiter: "Meinen Respekt. Danke für die Musik!" Die gleichen Sätze postete die Oscar-Gewinnerin dann nochmal auf Spanisch.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche