Diane Kruger: Sie spricht über ihr schweres Jahr 2017

Was ihr Privatleben angeht, hält sich Diane Kruger meist bedeckt. Nun hat sie offen über ihre schwere Zeit im Jahr 2017 gesprochen

Das Jahr 2017 war für Diane Kruger, 42, eigentlich ein sehr erfolgreiches Jahr - zumindest beruflich. Für ihre Rolle in Fatih Akins Filmdrama "Aus dem Nichts" wurde sie damals in Cannes mit dem Darstellerpreis ausgezeichnet. Nun verriet die gebürtige Deutsche in einem Interview mit dem Portal "iNews" aber, dass es ihr zu dieser Zeit eigentlich gar nicht gut ging. "Ich war an einem wirklich dunklen Ort. Zwei enge Familienmitglieder sind in diesem Jahr gestorben, ich hatte mich nach zehn Jahren von meinem Partner getrennt. Da waren eine Menge Dunkelheit und persönlicher Verlust. Und dann war die Rolle auch ziemlich düster", erzählte Kruger in dem Gespräch anlässlich ihres neuen Films "The Operative".

Auszeichnung in Cannes für Diane Kruger nach Trennung "oberflächlich"

Diane Kruger war von 2006 bis zum Sommer 2016 mit ihrem kanadischen Schauspielkollegen Joshua Jackson (40, "Dawson's Creek") liiert. Die Auszeichnung in Cannes im Mai 2017 habe sich nach der Trennung "oberflächlich" angefühlt. "Aber die Leute haben gesehen, dass das nicht einfach ein weiterer Film für mich war", so Kruger über ihre besondere Beziehung zu "Aus dem Nichts". "Trauer und Verlust lassen uns sehen, wie leidenschaftslos wir als Gesellschaft sind, mich selbst mit eingeschlossen. Man sieht fern und wird so taub für das Elend der anderen."

Sarah + Dominic Harrison

Die Highlights ihrer Traumhochzeit

Sarah + Dominic Harrison
Sarah und Dominic Harrison haben nach ihrer standesamtlichen Trauung im Jahr 2017 ihr Ja-Wort nun bei einer märchenhaften Hochzeit erneuert.
©Gala

Diane drehte "The Operative" während der Schwangerschaft

Die Arbeit an ihrem neuen Film "The Operative" habe sie hingegen sehr viel positiver wahrgenommen - unter anderem weil sie zum Zeitpunkt der Dreharbeiten schwanger gewesen sei. "Es war definitiv ein besonderes Erlebnis, während des Drehs schwanger zu sein. Es wird immer ein besonderer Film sein deswegen; sie ist in jeder Szene", so Kruger. Im November 2018 wurden sie und ihr neuer Partner Norman Reedus (50, "The Walking Dead") Eltern einer Tochter. 

Babypfunde

Baby entbunden, Pfunde verschwunden?

Nur wenige Wochen nach der Geburt von Töchterchen Kaia legt Anna Schürrle einen absoluten Wow-Auftritt hin und präsentiert sich erstmals wieder auf dem Red Carpet. Zusammen mit ihrem Liebsten André Schürrle besucht sie die Fashion Show von Max Mara in Berlin und wählt für ihr Comeback ein sommerliches Ensemble aus zartem Rosa und hellem Beige.
Nur vier Tage nach der Geburt überrascht Anna Schürrle in ihrer Instagram-Story mit einer schlanken Figur. In einem engen Rollkragenpullover und einem Minirock sieht sie tatsächlich aus, als hätte sie nie ein Kind zur Welt gebracht. Aber sie ist da: Ihre kleine Tochter, die auf den Namen Kaia hört.
Hier hält Profi-Fußballer André Schürrle noch liebevoll den Babybauch seiner Frau Anna fest. Im Dezember 2018 hat das Paar heimlich geheiratet.
Sieben Tage nach der Geburt postet Anna dann ein weiteres Foto in ihrer Instagram-Story. Sie zeigt sich bauchfrei - nur bekleidet in einer Shorts und einem Bustier. Dazu schreibt die junge Mutter: "Bleib echt - das ist mein Körper sieben Tage nach der Geburt. Liebe und schätze deinen Körper und gebe auf ihn Acht, so kann er auch Acht auf dich geben." So ein herrlich ehrliches Foto hätte wohl nicht jede prominente Dame gepostet - umso schöner, dass Anna Sharypova dieses Stück Realität mit ihren Followern teilt.

333

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche