Onlinehandel: DHL-Sendungsverfolgung: Kommt mein Paket heute noch?

Wo bleibt mein DHL-Paket? Die DHL-Sendungsverfolgung soll allen sehnsüchtig wartenden Kunden das Leben erleichtern. Leider funktioniert das nicht immer einwandfrei …

Mit der DHL-Sendungsverfolgung können Sie den Status Ihres Paketes einsehen

Paket vermisst: Wenn die DHL-Sendungsverfolgung nicht funktioniert

Die DHL-Sendungsverfolgung steht für ein System, mit dem der Status einer Lieferung sowohl vor als auch nach der Zustellung überwacht werden kann. Mit der DHL-Sendungsverfolgung haben Sie also immer im Blick, wo sich Ihr Paket oder Ihr Einschreiben gerade befinden. Wirklich? Nun ja, leider läuft die Sache mit der Sendungsverfolgung nicht immer einwandfrei – sehr zum Frust der Kunden. Das DHL-Päckchen lässt sich nämlich gar nicht erst verfolgen. Und wenn zum Beispiel eine Sendung durch technisches Versagen oder einen Unfall unterwegs verloren geht, ist auch die DHL-Sendungsverfolgung hinfällig. Wenn Sie die Vermutung haben, dass Ihr Paket verschwunden ist, sollten Sie sechs Tage nach dem letzten, unveränderten Sendungsstatus unbedingt einen Nachforschungsauftrag bei der DHL stellen. 

Sollten Sie tatsächlich gerade ein Paket vermissen, könnte es übrigens in Brandenburg an der Havel gefunden worden sein. Ein Postbote hat dort 900 Pakete unterschlagen und in Verstecken gehortet! Der 35-Jährige hat die Tat inzwischen gestanden und sitzt in Untersuchungshaft. 

Betty Taube

Ihr Mann Koray Günter "verbot" ihr Unterwäsche-Shootings

Betty Taube
Betty Taube wurde 2014 durch ihre Teilnahme an der neunten Staffel von "Germany’s Next Topmodel" bekannt. Seit 2015 ist sie mit dem Fußballspieler Koray Günter liiert und inzwischen auch verheiratet.
©Gala


Wo können bei der DHL-Sendungsverfolgung Probleme auftreten?

Leider haben Paketdienste wie Hermes, UPS und DHL öfter mit der Sendungsverfolgung Probleme. So kann es vorkommen, dass wir hochmotiviert die Sendungsnummer eingeben und ganz gespannt darauf sind, wo sich das Paket gerade befindet. Stattdessen steigt der Frust, weil die Sendungsnummer nicht gefunden wird oder der Status unverändert bleibt. Die DHL-Sendungsverfolgung klappt nicht und zeigt falsche Daten an – diese Abweichungen kommen immer mal wieder vor. Dafür verantwortlich sind die mobilen Erfassungsgeräte der Paketboten. Was ist dann zu tun tun? In diesem Fall ist es ratsam, sich an die DHL-Service-Hotline zu wenden (Tel.: 0228-4333112, Montag bis Sonntag von 7 bis 20 Uhr, auch an Feiertagen).

Vorteile der DHL-Sendungsverfolgung

Natürlich macht uns nicht jedes Paket bei der DHL-Sendungsverfolgung Probleme. Wenn alles gut läuft, offeriert die Sendungsverfolgung uns sogar enorme Vorteile. Ein Statusbalken zeigt uns den Gesamtfortschritt der Sendung in Prozent. Dadurch erhalten wir nicht nur Informationen über den Ort und den Zeitpunkt der Sendung, sondern können auch Empfänger, Produktart, Status und Beschreibung einsehen.

Und die Übersicht verlangt uns nicht einmal erhebliche Bemühungen ab, denn das Tracking – also die DHL-Sendungsverfolgung – ist bequem am Smartphone, Laptop oder Tablet von zu Hause aus möglich! Dieses Wissen vermittelt uns Sicherheit und Kontrolle über unsere Sendung. Und wenn sich Verzögerungen erkennen lassen, können wir direkt die DHL-Service-Hotline kontaktieren.

In 3 Schritten zur DHL-Sendungsverfolgung

Prinzipiell ist die DHL-Sendungsverfolgung also ein guter Nachweis für uns und ein wichtiges Dokument, das inzwischen bei den meisten Anbietern zum Angebot gehört. Sie möchten Ihr Paket mit der DHL-Sendungsverfolgung immer und überall im Blick behalten? So geht’s:

  1. Geben Sie die Sendungsnummer ein.
  2. Nach Eingabe der Sendungsnummer, öffnet sich eine neue Seite mit einer Sendungsstatusgrafik. Hier wird Ihnen der aktuelle Status in der Paketverfolgung angezeigt, sodass Sie den voraussichtlichen Zeitpunkt der Zustellung einsehen können.
  3. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, den Liefertermin oder -ort zu ändern.

Geschafft! Jetzt können Sie Ihr Paket hoffentlich bald in den Händen halten. Ende gut, alles gut.

Verwendete Quelle: DHL 

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche