VG-Wort Pixel

DFB-Kicker Dürfen sie ihre Frauen treffen?

thomas müller, sami khedira
© Getty Images
Die kroatische Nationalmannschaft hat während der EM 2016 absolutes Liebes-Verbot. Aber wie ist das denn bei den deutschen Fußballern: Dürfen die sich auf ein Stelldichein mit ihren Freundinnen und Ehefrauen treffen?

Gleich ist es so weit und die deutsche Fußballnationalmannschaft tritt zu ihrem ersten Spiel der Europameisterschaft 2016 an. Um da alles geben zu können, müssen die Jungs natürlich topfit und energiegeladen sein. Dürfen die Kicker denn da eigentlich Damenbesuch empfangen?

Kommt die Liebe während der EM zu kurz?

Bei Kroatiens Nationalkickern heißt es: kein Sex während der EM! Trainer Ante Cacicu untersagt seinen Profis die Anwesenheit ihrer Spielerfrauen im Mannschaftshotel strikt. Bei den Deutschen sieht das allerdings ganz anders aus: "Es wird Besuchszeiten für die Mädels geben. Vielleicht heben wir uns damit von den anderen Nationen ab." Das erklärte DFB-Co-Trainer Thomas Schneider vor wenigen Tagen während einer Pressekonferenz.

Sex oder Schnitzel?

Welch ein Glück für Jogis Jungs. Doch André Schürrle stellte auch klar: "Das wichtigste muss und wird hier aber der Fußball bleiben." Dennoch werden sicherlich auch die Engländer ein wenig neidvoll ins deutsche EM-Camp schielen, denn auch dürfen während des Turniers keinen Sex haben. Ob es die Österreicher da nicht aber vielleicht doch noch schlimmer erwischt hat? Da gilt nämlich: Schnitzel-Verbot!

jdr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken