Deutscher Fernsehpreis 2012: Nominierte vom "Tatortreiniger" bis zum Chaosduo Joko und Klaas

In diesem Jahr finden sich unter den Nominierten für den deutschen Fernsehpreis auch einige umstrittene Produktionen. So dürfen sich die TV-Chaoten Joko und Klaas über eine Nominierung freuen, aber auch "Der Tatortreiniger", "Der letzte Bulle", die Udo-Jürgens-Familiengeschichte "Der Mann mit dem Fagott" und der "V.I.P. Hundeprofi"

Preisverleihung

TV-Rummel am Rhein

Sylvie van der Vaart
Henning Baum
Oliver Pocher plaudert über Vaterfreuden auf dem roten Teppich.
Motsi Mabuse

45

In diesem Jahr gab es in der deutschen TV-Landschaft mehr als Casting-Shows und Politk-Talkrunden. Das zeigt sich nun auch bei den Nominierungen für den diesjährigen deutschen Fernsehpreis. So können sich laut "sueddeutsche.de" die wetteifernden Chaoten von "Joko gegen Klaas" über eine Würdigung freuen: Das Format ist als beste Unterhaltungsshow nominiert. Joko und Klaas etablieren sich ja sowieso gerade als Allzweckwaffe von ProSieben.

In der Kategorie Unterhaltungsshow konkurrieren die ehemaligen "MTV Home"-Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf mit "The Voice of Germany" (mit Nena, Boss Hoss, Xavier Naidoo) sowie Jörg Pilawas Quizshow "Rettet die Million".

Spannend wird die Entscheidung über die beste Serie. Das Rennen entscheidet sich zwischen "Der letzte Bulle" mit dem zugkräftigen Henning Baum, der ZDF-Produktion "Borgia" und dem schrägen "Tatortreiniger". Dessen Hauptdarsteller, "Stromberg"-Ernie Bjarne Mädel, ist zudem als bester Hauptdarsteller nominiert. In dieser Kategorie konkurriert er beispielsweise mit Ulrich Nöthen und Wotan Wilke Möhring.

Ein weiterer schon im Vorfeld prominenter Nominierter ist der ARD-Mehrteiler "Der Mann mit dem Fagott", der sich an der Familiengeschichte von Udo Jürgens orientiert.

Auch Günter Wallraffs Undercover-Recherche in der Paketzustellerbranche sorgte für Gesprächsstoff - und wird nun möglicherweise durch eine Fernsehpreis-Auszeichnung belohnt. Die Reportage wurde laut "spiegel.de" kritisiert, weil sich Wallraff selbst zur sehr in Szene gesetzt hätte. Neben dem Undercover-Paketzusteller ist in der Kategorie Reportage auch Hubert Seipels "Ich, Putin" aufgelistet, das ebenfalls für Kontroversen sorgte.

Prinz William

Kinder wecken schmerzhafte Trauer um seine Mutter Diana

Prinz William: Kinder lassen ihn erneut um Diana trauern
Prinz William redet offen darüber, wie sehr ihn seine Trauer oft überwältigt.
©Gala

Außerdem kann sich auch Maybritt Illner über eine Nominierung in der Kategorie "Beste Information" freuen, sie tritt gegen "Stern TV" und das Phoenix-Format "Der Tag" an. Die ARD-Talks zwischen Sonntag und Donnerstag gingen hingegen leer aus, auch Günther Jauch wurde nicht berücksichtigt.

Der Deutsche Fernsehpreis 2012 wird am 2. Oktober in Köln verliehen. Ausgestrahlt wird die Gala allerdings erst zwei Tage später, am 4. Oktober um 20.15 Uhr im ZDF. Im Vorjahr entschied sich der Sender RTL für eine Ausstrahlung am Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober). Nun fallen allerdings die Champions-League-Partien der Vorrunde auf das Datum. Ob Joko und Klaas oder Günter Wallraff sich über einen Preis freuen konnten, erfährt die breite Öffentlichkeit also bestenfalls zwei Tage nach der Verleihung selbst.

Die komplette Liste der Nominierten gibt es hier zu sehen .

mth

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche