Destiny’s Child: Ex-Mitglied in Lebensgefahr

LaTavia Roberson, ehemaliges Mitglied von "Destiny’s Child" soll derzeit in einem Krankenhaus um ihr Leben kämpfen

Destiny's Child

LaTavia Roberson, ehemaliges Mitglied von "Destiny's Child", befindet sich in Lebensgefahr.

LaTavia Roberson kämpft um ihr Leben

Am Montag wurde die Sängerin laut der US-amerikanischen Entertainment-Website "The Shade Room" ins Krankenhaus eingeliefert. Grund sollen Komplikationen in ihrer zweiten Schwangerschaft sein. Genauere Informationen sind aber noch nicht bekannt. LaTavia soll aber derzeit um ihr Leben kämpfen. Die 34-Jährige hat bereits eine dreijährige Tochter namens Lyric Richard. Noch vor zwei Tagen postete LaTavia ein lustiges Bild von sich in einem roten Bikin und dickem Babybauch am Pool.

Miranda Kerr

Das Model soll ihr drittes Kind bekommen haben

Evan Spiegel und Miranda Kerr
Neuer Nachwuchs? Miranda Kerr und Evan Spiegel sollen erneut Eltern geworden sein.
©Gala

LaTavia Roberson

Gründungsmitglied von "Destiny's Child"

LaTavia Roberson war neben Beyoncé Knowles, Kelly Rowland, und LeToya Luckett Gründungsmitglied von "Destiny's Child" im Jahr 1993. Sechs Jahre später verließen sie und LeToya die Gruppe wegen Unstimmigkeiten mit dem Manager und Beyoncés Vater Mathew Knowles. Auch die Freundschaft mit Beyoncé und Kelly ging daraufhin in die Brüche. LaTavia und LeToya gründeten anschließend zusammen mit einem weiteren Mitglied die R&B-Girlgroup "Anjel". Im Jahr 2003 lösten sie sich nach einem Konflikt mit der Plattenfirma jedoch auf.

View this post on Instagram

Happy Saturday lovers😙😙😙

A post shared by LaTavia Roberson (@iamlatavia) on

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche