Der peinlichste "Bachelorette"-Kandidat: Aurelios Erotik-Video

Er nennt sich "der Mann Aurelio" und macht der "Bachelorette" eifersüchtig Vorwürfe, dabei hat Aurelio nicht nur eine Vergangeheit als Stripper, sondern auch als Erotik-Darsteller

Aurelio

Als Aurelio der "Bachelorette" eifersüchtige Vorwürfe machte, was ihr einfallen würde, mit Kandidat Tim einen Mann zu küssen, der "komplett anders ist wie der Mann Aurelio", verlor er kein Wort über seine Vergangenheit als Stripper und Erotikdarsteller. Unter anderem spielte der 36-Jährige eine Hauptrolle als Bordellbesitzer "Niko" in dem Erotikstreifen "Sexy Pole Girls – Das Leben an der Stange". Der Film von 2012 lief im Nachtprogramm des Senders "Sport 1" und ist "mit fast 40 Minuten zusätzlichem Material und schärfer, als es im TV erlaubt war" als DVD zu bestellen.

Als Bordellbetreiber "Niko" ist "Bachelorette"-Kandidat in "Sexy Pole Girls - Das Leben an der Stange" zu sehen.

In der Beschreibung zu dem Film heißt es: "Begleiten Sie Nasti, Lena und Davorka hinter die Kulissen eines Nachtclubs, der von den Besitzern July und Niko streng geführt wird. Schon bald geht es nicht nur noch um Showdance, sondern auch um Alkoholrausch, Machtkämpfe, Geld, Sex und Prostitution." Klingt ja fast wie bei der "Bachelorette".

Die Bachelorette

Das sind die neuen Männer für die Bachelorette!

Die erste Nacht der Rosen  Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/die-bachelorette.html
Anna Christina Hofbauer ist die neue "Bachelorette". Sie ist 26 Jahre alt und Musical-Darstellerin aus Berlin.
Tommy  Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/die-bachelorette.html
Simon  Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/die-bachelorette.html

22

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Aurelio auch als Stripper sein Geld verdiente. Im Internet wird nur noch über den peinlichen "Bachelorette"-Kandidaten gelästert. Einem gefällt das scheinbar gar nicht: dem Mann Aurelio! Am Samstag (2. Juli) postete der italienische Macho auf dem Weg zu einem Einkaufscenter in Sindelfingen die Botschaft, dass er offenbar nicht richtig verstanden wird: "Ein Danke an die Ladys, die sich nicht nur anhand der Show ein Bild von mir machen und mit dem Finger auf mich zeigen...schön das es euch noch gibt. Für alle anderen...lernt mich kennen und überzeugt euch von dem Menschen der ich bin...wenn ihr mögt."

Ab Mittwoch (6. August) kann man Aurelio wieder in "Die Bachelorette" auf RTL sehen - für alle anderen, die ihn nicht nur anhand der Kuppelshow kennen lernen wollen, gibt's ja jetzt auch genügend Bild- und Videomaterial.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche