VG-Wort Pixel

"Der Bergdoktor" Schauspielerin Annika Ernst hat sich in ihren Nachbarn verliebt

Annika Ernst
Annika Ernst
© Eventpress / imago images
Verliebte Neuigkeiten von "Der Bergdoktor"-Star Annika Ernst! Gut sechs Monate nach der Trennung von ihrem langjährigen Partner verguckte sich die Schauspielerin mitten im Lockdown in ihren Nachbarn Robert.

Eigentlich wollte "Bergdoktor"-Schauspielerin Annika Ernst, 39, "keine neue Beziehung", wie sie im "Bunte"-Interview klarstellt. Im Juni 2020 hatte sie sich vom Vater ihrer Teenager-Tochter Luna, Produzent Oliver Dressnandt, 44, getrennt. Doch dann kam alles ganz anders als geplant – und zwar mitten im Lockdown-Monat Januar 2021 …

"Der Bergdoktor"-Star Annika Ernst warf im Lockdown ein Auge auf ihren Nachbarn

Online-Dating in der Coronakrise? Darauf hatte Annika Ernst "keine Lust". Sie sei nicht der Typ dafür. Dass sie dann aber doch so schnell jemanden kennenlernt, damit hätte sie selbst nicht gerechnet, erklärt die Darstellerin, die seit Januar 2021 in der beliebten ZDF-Arztserie "Der Bergdoktor" Dr. Johanna Rüdiger spielt.

Doch ihre neue Liebe Robert ist kein Unbekannter, sondern Annikas Nachbar. "Er ist lustigerweise damals genau am selben Tag in das große Wohnhaus eingezogen wie ich mit meinem Ex-Freund. Wir haben uns seitdem ab und zu im Treppenhaus oder im Fitnessstudio des Wohnkomplexes gesehen. In all den Jahren haben wir uns immer mal wieder kurz unterhalten – über Sport, seinen schönen VW-Bus und die Kinder", so Ernst.

Annika und ihr Ex wollten ihren neuen Partner erst mit einer anderen verkuppeln

Irgendwann habe Robert ihr verraten, dass er wieder Single sei. Annika habe sogar erst mit ihrem Ex-Partner überlegt, ob sie ihn verkuppeln sollen, fanden dann aber keine passende Frau.

Zum Glück! Denn im Lockdown-Januar 2021, gut sechs Monate nach ihrer Trennung, war es um die "Bergdoktor"-Schauspielerin geschehen.

"Wir haben fünf Minuten zwischen Fahrstuhl und Haustür geplaudert und dann ausgemacht, dass wir uns mal in Ruhe unterhalten wollen. Somit haben wir Nummern getauscht und uns zum Wein unter Nachbarn getroffen und ewig lange gequatscht. Nach dem Abend habe ich direkt meine beste Freundin angerufen und gesagt, dass ich mich in den Mann aus der zweiten Etage verliebt habe", erklärt Annika und meint: "Sie hat gelacht und gesagt, dass mein erstes Date doch nicht gleich mein neuer Freund werden kann."

Ist dann aber doch so gekommen. Was ein schönes Happy End unter Nachbarn!

Verwendete Quelle: bunte.de

jse Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken