VG-Wort Pixel

"Der Bachelor" Dominik Stuckmann und Anna Rossow sprechen über ihre Familienplanung

"Der Bachelor" Dominik Stuckmann und Siegerin Anna Rossow
"Der Bachelor" Dominik Stuckmann und Siegerin Anna Rossow
© Revierfoto / imago images
Seit sechs Monaten sind "Der Bachelor" Dominik Stuckmann und seine Gewinnerin Anna Rossow ein Paar. Jetzt haben sie ihre Zukunftspläne preisgegeben.

Der "Bachelor"-Kosmos liegt hinter Dominik Stuckmann, 30, und Anna Rossow, 33. "Die rosarote Brille ist weg. Der Alltag kehrt ein", verrät Anna im Interview mit "Bild". Eine Aussage, die alles andere als despektierlich gemeint ist. Im Gegenteil: Das TV-Paar hat den Absprung von der Show zum wahren Leben geschafft. Jetzt stehen die nächsten großen Schritte in der Beziehung an.

"Der Bachelor"-Traumpaar Dominik und Anna: Umzug nach Frankfurt steht bevor

Die 33-Jährige gibt ihr Leben in der Hansestadt Hamburg auf und zieht im Juli zu ihrem Liebsten nach Frankfurt. Für Dominik ein großer "Liebesbeweis", wie er beteuert. Platz für Anna habe er bereits im Schrank freigeräumt, neue Möbel werden gemeinsam angeschafft. "Es ist noch nicht alles fertig. Wir werden viel zusammen einrichten", so Dominik Stuckmann. 

Das Zusammenleben scheint aber nur der Anfang zu sein. Auch geschäftlich wollen Dominik und Anna fusionieren. Und wie sieht es mit der Kinderplanung aus?

Anna Rossow: "Kinder können wir uns wirklich gut vorstellen"

Anna Rossow macht kein Geheimnis daraus, dass sowohl sie als auch Dominik sich eine Familie wünschen. 2022 wird es aber kein "Bachelor"-Baby mehr geben. "Kinder können wir uns wirklich gut vorstellen, aber in diesem Jahr nicht mehr leisten", erklärt Rossow. Erstmal genießt das TV-Paar Zweisamkeit und einige gemeinsame Urlaube.

Verwendete Quellen: bild.de

jna Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken