VG-Wort Pixel

Dennis Schröder Nach Millionenverlust fordert er Witze

Der deutsche NBA-Star Dennis Schröder beweist Humor.
Der deutsche NBA-Star Dennis Schröder beweist Humor.
© imago/Eibner
Der deutsche NBA-Star Dennis Schröder ruft zu Witzen über seinen Millionenverlust nach der Vertragsunterzeichnung auf.

Der deutsche NBA-Star Dennis Schröder (23) beweist Humor. Nach seinem misslungenen Vertragspoker in der NBA hat er seine Follower bei Instagram zu Witzen über sich selbst aufgefordert. In dem Post, den er an seinem 28. Geburtstag veröffentlichte, heißt es: "Ich werde das nur EINMAL machen! Fügt hier Euren besten Witz über das 'gründliche Versauen' ein." Und weiter: "Es ist mein Geburtstag. Also lasst es uns hinter uns bringen und dann zur Tagesordnung übergehen."

Den Post illustrierte er unter anderem mit einer Reihe Fotos vor zwei Luxusautos und vielen Taschen und Koffern. Zu sehen ist auch der Screenshot von einem Twitter-Kommentar, in dem es heißt: "Ehrlich, ich wünschte, alle würden sich über mich lustig machen, weil ich nur sechs Millionen Dollar fürs Basketball-Spielen bekomme."

Es hätten auch 84 Millionen sein können

Der Basketball-Nationalspieler hatte ein Angebot der Los Angeles Lakers von 84 Millionen US-Dollar (umgerechnet etwa 71 Mio. Euro) für vier Jahre abgelehnt, um zu pokern und noch mehr Gehalt rauszuschlagen. Die Lakers entschieden sich anschließend jedoch gegen Schröder und so ging er für "nur" 5,9 Millionen US-Dollar (etwa 5 Mio. Euro) für vorerst ein Jahr zu den Boston Celtics.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken