VG-Wort Pixel

Dennis Quaid Ehe vor dem Aus

Dennis Quaid
© CoverMedia
Schauspieler Dennis Quaid und seine Frau Kimberly Buffington-Quaid lassen sich scheiden.

Dennis Quaid (58) und seine Frau Kimberly Buffington-Quaid haben sich getrennt.

Laut TMZ reichte die Frau des Schauspielers ('D.O.A.') die Scheidung ein und will das alleinige Sorgerecht für die vierjährigen Zwillinge Tomas Boone und Zoe Grace. Die Amerikanerin möchte außerdem, dass der Darsteller sie finanziell unterstützt und auch die Anwaltskosten übernimmt. Das Paar war acht Jahre verheiratet. Buffington-Quaid wird von der Top-Anwältin Laura Wasser vertreten. Sie reichte schon im März die Scheidung ein, nahm sie dann aber zwei Monate später wieder zurück.

Dennis Quaid und seine seine Gattin mussten einiges durchstehen: Nach der Geburt der Zwillinge wären die Babys beinahe an einer Überdosis gestorben, die das Krankenhauspersonal fälsch verabreichte.

Dies ist die dritte Ehe des Hollywoodstars, die zerbricht. Vorher war Dennis Quaid mit der Schauspielerin P.J. Soles (62, 'Halloween') verheiratet, danach folgte die Ehe mit Meg Ryan (50, 'Schlaflos in Seattle'), mit der er auch den gemeinsamen Sohn Jack (20) hat.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken