Dennis Quaid Begeistert von seinen Kindern

Dennis Quaid
© CoverMedia
Schauspieler Dennis Quaid berichtete, dass seine vierjährigen Zwillinge nun "das Zeitalter der Vernunft' erreicht hätten.

Dennis Quaid (57) wundert sich, wie groß seine fast fünfjährigen Zwillinge schon sind.

Der Schauspieler ('Reine Chefsache') und seine Frau bekamen Thomas und Zoe im November 2007. Nun sind sie fast fünf und ihr Vater freut sich, dass man vernünftig mit ihnen reden kann, wie er gegenüber 'Us Weekly' offenbarte: "Sie stecken nun in einer Phase, die ich das 'Zeitalter der Vernunft' nenne. Sie sind jetzt nicht mehr zwei oder drei, als man ihnen nicht viel erklären konnte, nun gehen sie zur Vorschule und sind richtig groß."

Dennis Quaid ist auch erstaunt, wie unterschiedlich die Persönlichkeiten seiner Kinder sind: "Sie sind so verschieden." Thomas sei sehr "gesellig", während seine Schwester "klug und sehr mädchenhaft" sei. Außerdem entwickelte die Kleine schon recht früh einen Sinn für Mode: "Als sie drei Monate war, war Mode schon wichtig für sie. Sie schaute auf meinen Hut und sagte 'Nein'", lachte Dennis Quaid, der noch einen 19-jährigen Sohn mit seiner Ex-Frau Meg Ryan (50, 'Harry und Sally') hat.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken