Dennis Quaid Ausraster-Video: Hier verliert er komplett die Beherrschung

Dennis Quaid
© youtube.com/ABCNews / Splashnews.com
"Das ist Pferdesch***e" ist nur eine Beleidigung, die Dennis Quaid während seines krassen Wutausbruchs brüllt. Welche Beschimpfungen folgten? Das sehen Sie hier im kompletten Ausraster-Video

Kann dieser Ausraster echt sein? Darüber diskutiert momentan das gesamte Internet. Im Netz ist am Montagabend ein Handy-Video aufgetaucht, in dem Dennis Quaid (61, "The Day After Tomorrow") an einem Filmset vollkommen die Beherrschung verliert und die Filmcrew aufs Übelste beschimpft. Ausgelöst wird sein Wutausbruch scheinbar durch einen Mitarbeiter, der während einer Szene mitten ins Set läuft. Der Hollywood-Star verliert daraufhin die Beherrschung, brüllt los: "Was zur Hölle nochmal geht hier ab, ich drehe gerade. Und dieser Schwachkopf läuft einfach auf mein Set."

"Das ist Pferdesch***e"

Doch damit nicht genug. Einmal in Rage geredet, legt Quaid weiter nach: "Ich kann noch nicht mal eine Zeile sprechen bis dieser Hansdampf anfängt, in dein Ohr zu flüstern..." Als dann ein Crew-Mitglied versucht den Schauspieler zu beruhigen, schreit Quaid wieder los: "Nerv mich nicht!" Daraufhin geht er auf die Mitarbeiter zu, die Handykamera schwenkt nach unten. Aber Quaid ist noch laut und deutlich zu hören: "Ich mache meinen Job hier! Ich bin ein Profi! Und das ist das unprofessionellste Set, an dem ich je war! Das ist Pferdescheiße!"

Doch damit nicht genug ...

Völlig außer sich holt Quaid noch mal kurz zur finalen Schimpftirade Luft: "Mir gegenüber stehen diese verdammten Zombies, die ich ständig anschauen muss und dann ist da noch dieser Haufen Pussies, der mich permanent anstarrt und dieses verdammte Baby! Das ist Müll!" Am Ende stapft ein völlig aufgebrachter Quaid aus dem Zimmer und knallt mit den Worten "Ich glaub, mein Schwein pfeift!" die Türe zu.

Neugierig geworden? Den Handy-Mitschnitt könnt ihr in voller Länge hier sehen:

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Youtube integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Real oder Fake?

Allerdings ist nicht klar, ob dieser heftige Wutausbruch auch wirklich echt ist. Möglich wäre nämlich, dass das Video nur ein Scherz ist. Auf der Website "Reddit" meint ein User sogar zu wissen, dass US-Komiker Jimmy Kimmel, 47, mit seiner Late-Night-Show "Jimmy Kimmel Live!" dahinter steckt. Schließlich sei dieser für seine viralen Videos bekannt. In einigen anderen Kommentaren ist ähnliches zu lesen. Viele erwarten, dass der Komiker in seiner Show bald eine Auflösung bringen wird.

Manche glauben auch, der Quaid-Ausraster sei nur eine Art Hommage an den legendären Wutausbruch von Christian Bale, der sich vor einigen Jahren ebenfalls lauthals Luft verschaffte, als ihm ein Mitarbeiter in die Szene lief. Bei dem Filmset handelt es sich übrigens wohl um das des Dramas "Truth" von Regisseur James Vanderbilt, an dem Dennis Quaid momentan an der Seite von Cate Blanchett und Robert Redford dreht.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken