Dennis Edwards: Der "Temptations"-Sänger ist gestorben

US-Soulsänger Dennis Edwards, der mit den "Temptations" berühmt wurde, ist tot. Er starb kurz vor seinem 75. Geburtstag.

"Temptations"-Sänger Dennis Edwards ist am 1. Februar in Chicago verstorben. Das bestätigte seine Familie dem US-Sender CBS. Zur Todesursache machten die Angehörigen keine Angaben. Am heutigen 3. Februar hätte der US-Star seinen 75. Geburtstag gefeiert.

Mit Hits wie "Papa Was A Rollin' Stone" (1972) und "My Girl" (1992) wurden er und seine "The Temptations"-Bandkollegen weltberühmt. Die letzte Singel-Auskoppelung erschien im Jahr 2000: "I'm Here". 1989 wurden die Band in die "Rock and Roll Hall of Fame" aufgenommen. Dennis Edwards trat bis zuletzt auf. Sein nächster Auftritt war für kommenden Dienstag in Baltimore, Maryland, geplant...

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche