Demi Moore und Bruce Willis: Tallulah Willis teilt seltenes Eltern-Foto

Seltener Anblick auf dem Instagram-Account von Tallulah Willis: Sie zeigt ein Foto mit ihren berühmten Eltern Demi Moore und Bruce Willis.

Demi Moore und Bruce Willis zählten einst zu Hollywoods Traumpaaren.

Auch über 20 Jahre nach seiner Trennung versteht sich das einstige Hollywood-Traumpaar Demi Moore (57, "Striptease") und Bruce Willis (64, "Stirb langsam") immer noch blendend. Das beweist die gemeinsame Tochter Tallulah Willis (26) einmal mehr mit einem neuen Foto ihrer berühmten Eltern, das sie auf Instagram gepostet hat. Darauf umarmt Mama Moore ihre Tochter von hinten und drückt ihr einen Kuss auf den Hinterkopf, Papa Bruce sitzt daneben und strahlt in die Kamera. "Meine Eltern", lautet Tallulahs simpler Kommentar dazu. Das Bild ist bei einer verspäteten Geburtstagsfeier für Tallulah Willis entstanden, die am 3. Februar 26 Jahre alt wurde.

Eine funktionierende Patchworkfamilie

Emma Heming-Willis (41), die zweite Frau von Bruce Willis, veröffentlichte auf ihrem Instagram-Account Gruppenbilder der Familienfeier. Darauf sind unter anderem auch Tallulahs ältere Schwestern Rumer (31) und Scout (28) zu erkennen, die ebenfalls aus der Ehe Moore-Willis stammen. In einer Story hielt Heming-Willis zudem fest, wie ihre beiden Töchter Mabel (geb. 2012) und Evelyn (geb. 2014) ihrer Halbschwester dabei helfen, die Kerzen auf ihrem Geburtstagskuchen auszupusten.

Enrique Iglesias

Der Sänger tanzt mit seiner kleinen Tochter Mary

Enrique Iglesias
Enrique Iglesias und Anna Kournikova sind Ende Januar zum dritten Mal Eltern geworden.
©Gala

Demi Moore und Bruce Willis waren von 1987 bis 2000 verheiratet. Das Paar hat drei gemeinsame Töchter, Rumer, Scout und Tallulah. Aus seiner zweiten Ehe mit Emma Heming hat der Schauspieler zwei weitere Töchter. Das Paar ist seit 2009 verheiratet. Moore war nach der Scheidung von Willis mit Ashton Kutcher (42) zusammen. Ihre Ehe blieb kinderlos und scheiterte 2011.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche