Demi Moore: Tritt sie Scientology bei?

Demi Moore hatte zuletzt wenig Glück mit Filmrollen und Lebenspartnern. Deshalb soll sie sich jetzt intensiv mit dem Beitritt in die höchst umstrittene Glaubensgemeinschaft beschäftigen

Demi Moore: Tritt sie Scientology bei?
Letztes Video wiederholen

Demi Moore sucht nach Glück und Liebe. Dieses Bestreben teil sie wohl mit ihren meisten Mitmenschen. Allerdings hat die Hollywoodschauspielerin zuletzt häufiger Anlass zur Sorge gegeben. Diverse Beziehungen gingen in die Brüche und die großen Filmrollen blieben bei Demi in letzter Zeit auch aus. Jetzt soll sie Trost bei Scientology suchen - dabei gibt möglicherweise eine familiäre Vorbelastung bezüglich der Religionsgemeinschaft. In unserem Video sehen Sie alles zu den Beitrittsspekulationen um Demi Moore.

Anti-Aging + Pflege

Die Beauty-Tricks der Stars

Kourtney Kardashian zeigt viel, aber nicht alles! Die dreifache Mutter präsentiert sich in einem durchsichtigen Body auf Instagram. Ihre Nippel hat sie dabei mit einem hautfarbenen Tape abgeklebt. Damit die Brustwarze nicht verletzt wird, sollte ein Mini-Wattepad zwischen Kleber und Haut gelegt werden. Sonst könnte es beim Abnehmen der Tapes schmerzhaft werden. Tipp: Vor dem Entfernen das Tape mit Öl oder warmen Wasser anfeuchten und vorsichtig abziehen. 
Sängerin Jessie J ist alles andere als gewöhnlich - auch was ihre Beauty-Tricks angeht. Sie setzt nämlich auf "Cupping", wie sie jüngst in einer Story auf Instagram offenbart. Cupping ist eine Art des Schröpfens - eine Massage in 3D, bei der die Cups über die Haut gezogen werden und durch den Unterdruck die Faszien dehnen und Verklebungen lösen. Die Behandlung lässt sich ganz einfach zu Hause durchführen - auch Hollywoodstars wie Gwyneth Paltrow und Jennifer Aniston schwören auf diese Methode. 
Nach vielen Jahren im Business weiß Heidi Klum, was ihrer Haut gut tut und was nicht. "Ich habe in meinem Modelleben so oft teure Sachen benutzt, von denen ich sofort unreine Haut bekommen habe", erzählt sie. Hightech-Kosmetik vermeide sie daher komplett. Lieber benutze sie natürliche Pflegeprodukte aus zum Beispiel Nelkenöl.
"Ich besitze viele unterschiedliche Cleanser, weil ich der Meinung bin, dass man seine Produkte regelmäßig wechseln muss, damit sich die Haut nicht zu sehr an sie gewöhnt", verrät Victoria Beckham. Ein Punkt ihrer Routine bleibt allerdings immer gleich: Für Posh ist es extrem wichtig, dass sie sich jeden Abend ihr Gesicht gründlich reinigt.

19

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche