Demi Moore: Spaß mit drei Toy Boys

Schauspielerin Demi Moore soll in den letzten Monaten mit mindesten drei Männern unter 30 ausgegangen sein.

Demi Moore (50) liebt es, jüngere Männer zu daten.

Die Schauspielerin ('Die Akte Jane') soll in letzter Zeit mit mindestens drei Männern ausgegangen sein, die die 30 noch nicht überschritten haben, und machte Schlagzeilen wegen der Entschlossenheit, mit der sie sich wieder in die Dating-Szene stürzte, nachdem ihr Ex Ashton Kutcher (34,'Two And a Half Men') die Scheidung einreichte. Während die Skandalnudel eine Woche lang im 'Amansala Eco Chic Resort Spa' in Mexiko entspannte, soll sie mit mindestens zwei jüngeren Männern geflirtet haben, die sie auch auf ihre Suite begleiten durften.

Barbara Becker

Sie sieht es nicht als Makel, alleine zu sein

Barbara Becker 
Barbara Becker spricht erstmals über das Liebes-Aus mit Juan Lopez Salaberry.
©Gala

"Demi schien eine Menge Spaß zu haben, als sie mit den Männern lachte und flirtete", verriet ein Augenzeuge dem britischen Magazin 'Grazia'. "Alle Gäste bekamen es mit."

Der dritte Toy Boy, den Demi vernascht haben soll, ist das Model Blake Corl-Baietti (27), der ihr als Personal Trainer näherkam. Nachdem die Hollywood-Actrice ihn an Weihnachten zu sich eingeladen hatte, verbrachte er die gesamten Feiertage bei ihr.

"Demi und Blake verbrachten Weihnachten größtenteils in ihrem Haus", berichtete ein Insider. "Er hat als ihr Personal Trainer gearbeitet, aber sie scheinen sich auch sonst wirklich gut zu verstehen."

Freunde der flirtfreudigen Brünetten behaupteten, dass die Dates mit den jungen Männern ihr wirklich gut getan hätten: "Demi ist endlich bereit, Ashton loszulassen. So glücklich war sie schon lange nicht mehr", freute man sich im Freundeskreis von Demi Moore.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche