Demi Moore: Immer noch eifersüchtig

Schauspielerin Demi Moore ist angeblich immer noch nicht darüber hinweg, dass ihr Ex Ashton Kutcher sie betrogen hat.

Demi Moore (49) nagt immer noch an der Trennung von Ashton Kutcher (34).

Die Schauspielerin ('LOL') fiel angeblich in ein tiefes Loch, nachdem bekannt wurde, dass ihr Ex ('Freundschaft Plus') sie mit anderen Frauen betrogen hatte. Nach der Trennung holte sich die dreifache Mutter professionelle Hilfe, scheint aber immer noch nicht über ihren Herzschmerz hinweg zu sein. "Ihre Freunde sind noch nicht davon überzeugt, dass es ihr besser geht", verriet ein Mitwisser dem 'People'-Magazin.

Jennifer Lopez und Alex Rodríguez

Bei der "Coupleschallenge" haben sie unterschiedliche Ansichten

Alexander Rodriguez + Jennifer Lopez
Alexander Rodríguez und Jennifer Lopez sind seit 2017 ein Paar und zeigen bei der "Coupleschallenge" wie gut sie sich kennen.
©Gala

Dass ihr Ex nun auch noch sein neues Glück mit Schauspielerin Mila Kunis (29, 'Ted') gefunden hat, macht die Sache noch schlimmer für Demi Moore. Die viel jüngere Hollywood-Schönheit wurde vor kurzem vom Magazin 'Esquire' zur 'Sexiest Woman Alive' gekürt und ist in dem Magazin in einer heißen Fotostrecke zu sehen.

"Das ist alles zu viel für Demi. Ashton hat sie einfach ersetzt. Sie hat ihr Bestes versucht, nach vorne zu blicken, aber nun fühlt sie sich wieder so, als sei sie gerade erst betrogen worden. Ihr Selbstvertrauen war sowieso schon angeknackst, jetzt muss sie auch noch sehen, wie sexy Mila sich präsentiert. Das hat sie sehr mitgenommen. Nicht viele Frauen müssen damit fertig werden, dass die neue Freundin vom Ex den Titel 'World's Sexiest Woman' trägt", hieß es weiter über das Leiden von Demi Moore.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche