Demi Lovato: Personal Trainer packt aus: "Sie war nicht sie selbst"

Demi Lovato soll es nach ihrer Überdosis bereits besser gehen. Jetzt spricht ihre Personal Trainerin über die Sängerin - mit beunruhigenden Details

Das war ein Schock für ihre Fans: Am Dienstag wurde Sängerin Demi Lovato, 25, offenbar mit einer Überdosis in ein Krankenhaus eingeliefert. Laut ihrer Sprecherin sei die 25-Jährige bei Bewusstsein und umgeben von ihrer Familie. Allerdings soll es Demi auch schon vorher nicht gut gegangen sein, erzählt jetzt ihre Personal Trainerin Danielle Martin, 42, dem US-Portal "RadarOnline".

Demi Lovato war "einfach nicht sie selbst"

Martin sagt, dass sie am Montag noch mit Demi zusammen war und da schon bemerkt habe, dass etwas nicht stimmte. "Ich bin ihr sehr nahe", erklärt die Personal Trainerin im Interview mit "RadarOnline". Demi sei sehr abwesend gewesen und einfach nicht sie selbst, so Martin unter Tränen. Am Montag fragte Demi sie noch, ob sie am Dienstag auch trainieren würden. Da bemerkte die 42-Jährige Trainerin bereits, dass Demi gestresst und abgeschlagen wirkte. Doch sie beharrte auf dem Training und sagte sie sei okay, bloß "müde."

Personal Trainerin: "Demi ist nicht gesund, sie lebt nur"

Das Letzte, was Demi der Trainerin am Montag sagte: "Ich liebe dich so sehr". Als Martin dann am nächsten Tag von ihrer Überdosis erfuhr, war sie am Boden zerstört. Sie habe sich schon oft gefragt, ob etwas Schlimmes passiert sei, wenn Demi mal nicht zum Training erschienen ist - und jetzt ist es tatsächlich passiert.

Demi Lovato: Gute Besserungs-Wünsche von Kollegen

Demi Lovato galt seit sechs Jahren als clean und soll nun wieder rückfällig geworden sein. Viele Musik-Kollegen wünschen der 25-Jährigen in den sozialen Medien gute Besserung. Ihre Freundin Ariana Grande zum Beispiel, oder auch Lady Gaga."Ich bin so froh, dass du lebst", schreibt Gaga bei Twitter. Auch Demis Fans wünschen ihr natürlich nur das Beste. Und das scheint auch zu helfen: Ein Insider soll "RadarOnline" erzählt haben, dass die Sängerin wach und erholt sei und bald in eine Reha außerhalb von LA einchecken soll.

Nach mutmaßlicher Überdosis

So reagieren die Stars auf Demi Lovato

Demi Lovato
Die Nachricht um Demi Lovatos mutmaßliche Überdosis schockiert nicht nur die Fans - auch die Stars senden ihren Zuspruch.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche