VG-Wort Pixel

Demi Lovato Die Sängerin will Kind adoptieren

Demi Lovato
© Getty Images
Demi Lovato wünscht sich Mutter zu werden, doch aufgrund ihrer sexuellen Umorientierung es ist eher unwahrscheinlich, dass sie auf natürliche Weise schwanger wird. Jetzt will die Sängerin sich ihren Kinderwunsch per Adoption erfüllen.

US-Sängerin Demi Lovato, 28, will ihre wilden Jahre hinter sich lassen und hat den Wunsch, jetzt eine eigene Familie zu gründen. Nach Alkohol-und Drogenproblemen, einer Vergewaltigung und etlichen gescheiterten Beziehungen will Demi ihr Leben und ihre Familienplanung jetzt selbst in die Hand nehmen. Doch ihr grosses Problem ist, dass sie den richtigen Zeitpunkt schwanger zu werden, verpasst hat, wie sie jetzt in einem Podcast verriet. 

Demi Lovato: "Adoption ist mein logischster Weg, um Mutter zu werden"

"Ich möchte auf jeden Fall Kinder adoptieren", enthüllt Demi Lovato während des Podcasts "The Joe Rogan Experience”. Die 28-jährige Demi sagt, Adoption sei ihr logischster Weg zur Mutterschaft. "Ich weiß auch nicht, ob ich noch mal mit einem Mann zusammen kommen werde. Ich sehe das einfach nicht, schwanger zu werden", fügt sie hinzu. Erst kürzlich sprach Demi Lovato offen über die Richtungsänderung ihrer sexuellen Orientierung. Auch in dem neuen Podcast bestätigt sie: "Ja, ich bin pansexuell.” Sie erklärt, dass sie sich nach jahrelangen Beziehungen zu Männern heute sowohl zu Männern als auch zu Frauen angezogen fühlt. "Warum können es wir nicht einfach queer nennen?" fragt Demi Lovato spaßhaft zur Erklärung.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Demi Lovato: "Mein Leben verläuft nicht nach Plan"

Noch letztes Jahr war Demi Lovato kurz mit Max Ehrich, 29, verlobt, doch die Beziehung sollte nicht lange halten. Die Trennung erfolgte im September 2020. "Ich sah mich schon verheiratet, vielleicht wäre ich jetzt gerade schwanger, aber das ist nicht der Fall. Also habe ich einfach aufgehört, mich an den Gedanken zu klammern. Ich weiß, dass mein Leben nicht nach meinem Plan verläuft." Im Interview mit "Glamour” sagt sie: “Ich dachte, ich würde den Rest meines Lebens mit ihm verbringen. Als die Beziehung nicht funktionierte und es vorbei war, fühlte es sich an wie eine riesige Erleichterung und jetzt kann ich endlich meine Wahrheit leben."

Verwendete Quellen: HollywoodLife, Glamour, Daily Mail

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken