Dechen Thurman: Der Yoga-Fummler

Umas Bruder Dechen Thurman soll unter Sexsucht leiden und seine Yoga-Schülerinnen belästigt haben

Körper und Seele in Einklang bringen, innere Ruhe finden und gedankliche Freiheit - das verspricht Yoga. Millionen Menschen folgen seit Jahrhunderten der philosophischen Lehre aus Indien und bringen so mehr Harmonie in ihr Leben. Bei den meditativen Übungen werden sie angeleitet durch Lehrer wie Dechen Thurman, den Bruder von Hollywood-Star Uma Thurman ("Kill Bill"). Der 40-Jährige unterrichtet Jivamukti Yoga (zu deutsch: "Die Befreiung im Leben") am anerkannten New Yorker Jivamukti Yoga Center.

Doch jetzt erhebt eine ehemalige Teilnehmerin schwere Vorwürfe gegen ihn. "Ich war sogar eine enge Freundin von Dechen, und er hat mir erzählt, dass er an Sexsucht leidet", so Maria Sliwa im Interview mit der "New York Post"-Rubrik "Page Six". "Er ist ein guter Lehrer, aber er hat Probleme mit Frauen, und seine Technik ist bedauerlicherweise sehr körperbetont." Weiter klagt die ehemalige New Yorker Polizistin: "Seine Kurse sind unsicher für Teilnehmer. Er braucht eine Therapie." Auf 41 Seiten hat sie ein Dossier über Thurman zusammengestellt, das unter anderem E-Mails enthalten soll, in denen er ausführlich über sein Sexualverhalten und den daraus resultierenden Konflikt mit seinem Vater Robert, einem tibetisch-buddhistischen Mönch, spricht. Auf "Gala"-Anfrage will Maria Sliwa allerdings kein weiteres Interview geben - zu tief scheint die Enttäuschung über ihren ehemaligen Freund und Yoga-Lehrer zu sein.

Fiona Erdmann

Mutterglück: Es ist ein Junge!

Fiona Erdmann
Fiona Erdmann zeigt sich zuletzt mit großem Babybauch und sehr glücklich im Urlaub.
©Gala

Stars + Sport

Nicht ohne meine Yogamatte

Whitney Port auf dem Weg zum Yoga
Alessandra Ambrosio macht auch beim Sport eine super Figur – auch in modischer Hinsicht! Ob sie absichtlich zum pinken Handtuch gegriffen hat, um es auf ihren rosafarbenen Yoga-Look abzustimmen?
Die Yogamatte richtig zusammenrollen? Warum denn? Passt doch auch so unter den Arm von Katy Perry, die mit Nicole Richie sportlich unterwegs war.
Meghan Markle ist in Toronto unterwegs. Immer mit dabei: ihre Yoga-Matte. Die schöne Freundin von Prinz Harry macht bereits seit ihrem siebten Lebensjahr Yoga, da ihre Mutter die beliebte Sportart unterrichtet. Kein Wunder, dass man die schöne Schauspielerin fast täglich mit einer Fitness-Matte unter dem Arm zu Gesicht bekommt. 

32

Der Vorwurf: Ehemalige Teilnehmerinnen beklagen, dass Uma Thurmans Bruder zu anzüglich sei. Auf die Frage, ob Männer Yoga praktizieren, um Frauen anzumachen, antwortete er: "Ich kann daran nichts Negatives finden. Ja, man hat eine nette Aussicht, das stimmt."

Aber nicht nur in den USA soll Thurman während seiner Yoga-Stunden den Frauen zu nahe kommen. 2012 gab er im Jivamukti-Studio in München einen zweitägigen Workshop. Eine Teilnehmerin, die selbst Yoga-Lehrerin ist, zu "Gala": "Dechen wirkte auf mich bei den Übungen eher wie ein Anfänger. Er kann die Philosophie des Jivamukti-Yoga sicherlich gut vermitteln, aber er erschien mir nicht wie ein Profi." Außerdem habe auch sie bemerkt, dass er "keine Berührungsängste" hatte.

Zu den Anschuldigungen wollte Dechen Thurman sich auf Nachfrage von "Gala" nicht äußern. Aus seinem New Yorker Yoga Center heißt es, man werde die Angelegenheit intern klären, stehe jedoch voll hinter ihm. Bereits in einem Interview mit "Gala" vor vier Jahren war deutlich geworden, wie intensiv er sich um die Teilnehmer kümmert: "Meiner Meinung nach sollte der Guru der Diener sein und alles tun, um dem Schüler zu geben, was er sich wünscht." Ob Thurman vielleicht zu viel in die Wünsche seiner Schülerinnen hineininterpretiert?

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche