VG-Wort Pixel

Debra Messing Wieder Single


"Will & Grace"-Star Debra Messing und ihr Partner Will Chase haben sich getrennt, wollen aber Freunde bleiben

Debra Messing, 46, und Will Chase, 44, haben ihre Beziehung beendet - ganz freundschaftlich, versteht sich. Die beiden Schauspieler waren zusammen, seitdem sie für die amerikanische Musical-Drama-Fernsehserie "Smash" vor der Kamera standen.

"Debra Messing und Will Chase haben ihre zweieinhalbjährige Beziehung beendet", erklärte ein Sprecher des Stars gegenüber dem "People"-Magazin. "Aber [sie] bleiben enge Freunde."

Die NBC-Sendung, die das Paar einst zusammen brachte, wurde vergangenes Jahr wegen zu schwacher Einschaltquoten abgesetzt. In der Show verkörperte die Schauspielerin die Broadway-Autorin "Julia Houston", während Will ihre Jugendliebe "Michael Swift" darstellte. Die Dreharbeiten genoss Debra stets in vollen Zügen, was auch an ihren tollen Co-Stars lag. "Ich habe bei dieser Show so wahnsinnig viel Spaß - schon jetzt jenseits von Gut und Böse", sagte sie im Januar 2012 beim "TCA"-Forum. "Die Besetzung ist so talentiert, so engagiert."

Vor Will war die Darstellerin mit dem Schauspieler Daniel Zelman (47, "Ein Schatz zum Verlieben") verheiratet, den sie als Studentin an der "New York University" kennenlernte. Im Juni 2012 reichte die Amerikanerin, die mit Daniel einen zehnjährigen Sohn hat, allerdings die Scheidung ein.

Trotz der "Smash"-Pleite konnte Debra Messing beruflich noch einmal durchstarten und feierte vergangenen Monat in Amerika Premiere ihrer neuen Serie "The Mysteries of Laura". Darin verkörpert sie eine Detektivin namens "Laura Diamond", die nicht nur Polizistin, sondern auch alleinerziehende Mutter ist. Über das Beziehungs-Aus mit Will Chase hilft nun vielleicht die Arbeit an der neuen Serie hinweg.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken