VG-Wort Pixel

Désirée Nosbusch Ihre neue Frisur kommt nicht bei allen gut an

 Désirée Nosbusch
© Getty Images
Désirée Nosbusch sorgte mit ihrer neuen Frisur für geteilte Meinungen bei ihren Follower:innen. Plötzlich trägt die Schauspielerin einen blonden Bob.

"Hat sie diesen Schritt etwa wirklich gewagt?", fragen sich die Fans nach den jüngsten Instagram-Posts von Désirée Nosbusch, 56. Die Schauspielerin überraschte ihre Follower:innen vor einigen Tagen mit einem Foto, das sie mit einem blonden Bob zeigt. Durch ihren Kommentar zu dem Bild wird klar, dass es sich um eine neue Rolle handelt, für die sich Désirée dieser radikalen Typveränderung unterzogen hat. Doch sind das wirklich die echten Haare der 56-Jährigen?

Désirée Nosbusch sorgt für unterschiedliche Meinungen

Nein, wer genauer hinschaut, kann erkennen, dass sie eine Perücke trägt. Ihrer dunklen Mähne ist Désirée Nosbusch also treu geblieben! Trotzdem sind die Fans erst mal geschockt, als sie die Luxemburgerin auf diesem Bild sehen. Viele User:innen sind vom Hocker und zeigen ihre Begeisterung in den Kommentaren. Auch prominente Kolleg:innen wie Jannik Schümann, 29, Kim Fisher, 52, und Devid Striesow, 47, sprechen Désirée mit Ausdrücken wie "WOW!" ihre Zustimmung über die neue – wenn auch nur vorübergehende – Haarpracht aus.

Wie immer gibt es auch Leute, die weniger erfreut von der neuen Frisur sind. "Blond steht dir leider gar nicht" und "dunkelhaarig hast du mir besser gefallen. Viel interessanter", sind Kommentare, die vermehrt zu lesen sind.

Doch wie schon erwähnt: Sie Fans können aufatmen. Bald nach den Dreharbeiten zu Désirée Nosbuschs neuestem Filmprojekt wird die Schauspielerin die Perücke bestimmt ablegen und ihre Follower:innen wieder mit ihrer gewohnten Haarpracht von sich überzeugen.

Verwendete Quellen: instagram.com

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken