Dax Shepard und Kristen Bell Er will nur noch mit Kristen Bell drehen

Dax Shepard und Kristen Bell
© CoverMedia
Schauspieler Dax Shepard hatte bei 'Hit & Run'so viel Spaß mit seiner Verlobten Kristen Bell, dass er noch mehr Filme mit ihr drehen möchte.

Dax Shepard (37) und Kristen Bell (32) möchten die neuen Goldie Hawn (66) und Kurt Russell (61) werden.

Der Schauspieler ('Trouble ohne Paddel') und seine Verlobte ('Veronica Mars') spielen bei 'Hit & Run' ein Paar. Das hat ihnen so viel Freude gemacht, dass sie es jetzt immer machen wollen und ein bestimmtes Ziel haben: "Ich möchte Kurt Russell und Goldie Hawn sein und fünf oder sechs von diesen Dingern drehen", scherzte Dax Shepard gegenüber 'MTV News'. "Ehrlich, wir sollten 'Overboard - Ein Goldfisch fällt ins Wasser' neu drehen. Ich spiele dann Jack. Genau, haltet im Herbst Ausschau nach uns in einem Yachthafen in eurer Nähe."

Der Komiker und Bell verlobten sich 2010, nachdem sie drei Jahre zusammen waren. Die Turteltauben witzelten, dass es riskant war, bei 'Hit & Run' ein Liebespaar zu spielen, aber zum Glück hätte es auch auf der Leinwand geknistert. "Es war ein großes Risiko, denn wenn wir keine Chemie auf der Leinwand hätten, dann wäre das hart für alle geworden", erklärte Shepard und seine Liebste fügte hinzu: "Ich glaube, viele Leute haben schon Filme gesehen, wo es zwischen den Menschen auf der Leinwand keine Chemie gab." "Jaha, aber wenn die zusammen sind, ist es hart. Wenn die dann noch verlobt sind, ist es noch schlimmer", konterte Dax Shepard.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken