David Hasselhoff Leute lieben 'The Hoff'

David Hasselhoff
© CoverMedia
Schauspieler David Hasselhoff erklärte, warum ihn so viele Menschen mögen und er es liebe, The Hoff zu sein.

David Hasselhoff (60) ist begeistert, wie die Zuschauer seine Ein-Mann-Show aufnehmen.

Der Schauspieler ('Baywatch') stellte die Show im August in Edinburgh beim dortigen Festival vor und wird sie nun in die Welt tragen. Der Star wird bald auch im Opernhaus von Sydney auftreten und erklärte in der Radiosendung 'The Kyle & Jackie O Show', was die Leute erwarten können. Dabei spielte der Amerikaner die ganze Zeit auf seinen Spitznamen 'The Hoff' an: "Am Anfang geht es darum Spaß zu haben und all diese 'The Hoff'-Sachen loszuwerden. Ich wurde von dem 'The Hoff'-Vater erschaffen, der zu viele Tassen 'Hoffee' getrunken und mit meiner Mutter 'Hoff' hatte. Lasst uns alle 'Hoff'-wahnsinnig werden und bis in die Unendlichkeit und bis zu 'The Hoff' laufen. Manche lieben 'The Hoff', andere nicht, so wie meine Ex-Frau, die mich immer wieder vor Gericht zerrt."

Der Amerikaner möchte seine Zuschauer vor allem unterhalten, indem er ihnen Geschichten aus seinem Leben erzählt: "Die Show ist eine spaßige Version meines Lebens. Jeder kam und sagte, dass er einen unterhaltsamen Abend hatte. Ich erzähle die Wahrheit über mein Leben und wer ich bin. Ich erzähle der Menge diese unglaublichen Geschichten und sie hören zu", beschrieb David Hasselhoff seine Show.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken