VG-Wort Pixel

David Garrett Muss er zum Drogentest?

David Garrett sieht sich massiven Anschuldigungen seiner Ex ausgesetzt.
David Garrett sieht sich massiven Anschuldigungen seiner Ex ausgesetzt.
© Getty Images
David Garrett muss ernsthaft um sein unbeflecktes Image bangen. Jetzt soll sich der Stargeiger auf Geheiß seiner Ex-Freundin angeblich einem Drogentest unterziehen

David Garrett, 35, befindet sich mitten in einem handfesten Skandal. Die Vorwürfe seiner Ex-Freundin Ashley Youdan wiegen dabei schwer. Nach einem Bericht der "Bild" fordern deren Anwälte jetzt sogar einen Drogentest von dem Stargeiger.

Spielten Drogen eine Rolle?

Demnach wirft Youdan dem Musiker nicht nur Körperverletzung vor, sondern stellt die Anschuldigung in den Raum, dass er bei den Übergriffen zum Teil unter Drogen gestanden haben soll. Ein Drogentest, der vor Gericht verwendet werden kann, könnte die Glaubwürdigkeit von Youdan entweder unterstreichen oder in Zweifel ziehen - je nach Ergebnis.

Für den Test sollen die Haare von Garrett untersucht werden.

Das sind die Folgen

Noch ist nicht klar, ob es überhaupt zu einer Verhandlung in New York kommen wird. Ein Drogentest, egal mit welchem Befund, wäre dort jedoch als Beweismittel einsetzbar. Garrett hat sich zu den neuen Entwicklungen bislang nicht geäußert.

Nach seinem letzten Facebook-Post zu urteilen, hat sich der Musiker zudem in südlichere Gefilde zurückgezogen - um neben Muscheln wohl auch Kraft für die anstehenden Herausforderungen zu sammeln.

tbu Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken