VG-Wort Pixel

Einstiges Teenie-Idol David Cassidy Schockierende Beichte

David Cassidy
David Cassidy
© Getty Images
David Cassidy war in den 1970er Jahren ein internationales Teenie-Idol. Jetzt schockt der Sänger mit einer tragischen Demenz-Beichte

David Cassidy wurde in der Fernsehserie "Die Partridge Familie" in den 1970er Jahren als Keith Partridge zum Teenie-Idol. Er spielte darin das Mitglied einer Popband. Die Musikauskopplungen der Serie wurden zu realen Hits - und damit erwuchs David Cassidy zum Star einer Generation.

David Cassidy kämpft gegen Demenz

Wie "People" berichtet, kämpft David Cassidy jetzt gegen Demenz. An der irreversiblen Hirnschädigung erkrankten bereits Cassidys Großvater und seine Mutter an Demenz, weswegen David als genetisch vorbelastet gilt. Der einstige Pop-Star hat jetzt beschlossen, fortan nicht mehr als Musiker aufzutreten: "Ich möchte mich auf das konzentrieren, was ich bin, wer ich bin und wie ich ohne Beeinflussung bin". Und weiter: "Ich will Liebe. Ich will das Leben genießen".

Nach dem Erfolg kam der Absturz

Nachdem der Erfolg nachließ, fiel David Cassidy gegen Ende der 1970er Jahre in ein Loch aus Depressionen und Alkohol. Zudem war er bald pleite - und auch seine drei Ehen waren kein Versprechen auf die Ewigkeit.

George Clooney: Er spricht über Amals Schwangerschaft

tbu Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken