David Beckham: Stolz präsentiert er seine neue Statue

Ein stolzer Moment für den ehemaligen Fußballer David Beckham! In Los Angeles wurde am Samstag eine Statue zu seinen Ehren enthüllt.

David und Victoria Beckham posieren vor der neuen Statue des ehemaligen Fußballers

Große Ehre für den ehemaligen Fußball-Star David Beckham (43)! In Los Angeles kann der Brite nun jederzeit von seinen Fans besucht werden - in Form einer Statue, die am Samstag vor dem Stadion des Clubs LA Galaxy enthüllt wurde. Beckham war von 2007 bis 2012 Teil der Mannschaft, 2011 holte er mit dem US-amerikanischen Team sogar die Meisterschaft.

Bei der Zeremonie wurde David Beckham von seiner Ehefrau Victoria (44) begleitet. Zusammen legten die beiden einen harmonischen sowie stylischen Auftritt hin. Das Ehepaar hatte seine Outfits farblich aufeinander abgestimmt: Während der 43-Jährige einen dunkelblauen Anzug mit hellblauem Hemd und Krawatte gewählt hatte, trug die Modedesignerin eine dunkelblaue Samthose, eine schwarze Bluse und einen marineblauen Trenchcoat mit beigen Ärmeln.

Xavier Naidoo

Er schickt seiner Frau besondere Liebesgrüße

Xavier Naidoo
Xavier Naidoo hat eine süße Überraschung für seine Frau.
©Gala

"LA Galaxy ist ein Club, dessen Führungskräfte und Fans so viel für den Fußball in den USA getan haben", sagte Beckham bei seiner Rede im Rahmen der Statuen-Enthüllung. "Es ist ein Privileg, Teil der großartigen Geschichte dieses Vereins zu sein und das macht mich und meine Familie sehr stolz."

Dass auch Victoria Beckham sehr stolz auf die Erfolge ihres Ehemannes ist, zeigt ihr Instagram-Post, den sie zu den Feierlichkeiten veröffentlichte. Auf dem Schnappschuss ist das strahlende Paar zu sehen, dazu kommentierte sie: "Ein wunderbarer Abend mit LA Galaxy und James Corden, an dem wir David Beckham und die erste Statue der Major Soccer League feiern! Wir sind alle so stolz."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche