VG-Wort Pixel

David Beckham Ohne Geld und Familie nach Paris


Ein Vertrag mit einem Pariser Fußballverein lässt David Beckham nach Frankreich ziehen - und zwar ohne Gehalt. Er und Victoria wollen die Millionen spenden. Seine Frau wird jedoch mit den Kindern in London bleiben

Tolle Geste von David Beckham: Der Fußballer hat einen fünfmonatigen Vertrag beim französischen Verein "Paris-St. Germain" unterschrieben - das Geld dafür will er jedoch nicht behalten. "Victoria und ich haben uns dazu entschieden, das Gehalt einer Kinderhilfsorganisation zu spenden. Uns geht es unglaublich gut, deshalb sind wir froh, dass wir dafür den Segen des Vereins bekommen haben", schrieb der 37-Jährige am Donnerstag (31. Januar) an seine Facebook-Fans. Laut "telegraph.co.uk" soll es sich dabei um rund 3 Millionen britische Pfund (etwa 3,4 Millionen Euro) handeln, die an örtliche Pariser Organisationen gehen sollen.

David Beckham im Flieger nach Paris
David Beckham im Flieger nach Paris
© facebook.com/Beckham

Monatelang wurde spekuliert, wohin es David Beckham nach dem Ende seiner Laufzeit in Los Angeles verschlagen würde. Seit 2007 war der Brite dort beim Club "L.A. Galaxy" unter Vertrag und lebte mit seiner Familie in den USA. Seine Söhne Romeo, zehn, Cruz, sieben, und Brooklyn, dreizehn, gingen vor Ort zur Schule, sprechen mittlerweile mit amerikanischem Akzent. David und Victorias kleine Tochter Harper kam im Juli 2011 in Los Angeles zur Welt. Nun geht es für die Großfamilie erst einmal zurück nach Europa.

Wie "guardian.co.uk" berichtet, wird Victoria mit den Kindern jedoch vorerst in ihrer Heimat London bleiben und nicht nach Paris ziehen. Dabei gilt Frankreichs Hauptstadt als äußerst attraktiv für Modedesigner wie sie, außerdem tummeln sich auch dort große Hollywoodstars wie Salma Hayek, Diane Kruger und bald auch Natalie Portman. Die Kinder gingen jedoch jetzt in London zur Schule, erklärte Beckham.

Natürlich wird die Großfamilie trotzdem oft zur Unterstützung anreisen, wie Victoria Beckham betont. "Ich und die Kinder sind unglaublich stolz auf David und unterstützen ihn. Wir freuen uns darauf, als Familie in den kommenden Wochen viel Zeit in Paris verbringen", sagte das ehemalige "Spice Girl" laut "MailOnline". Bis Ende Juni haben die Beckhams dazu nun oft Gelegenheit.

Die kleine Harper hat auch schon ein neues Trikot.
Die kleine Harper hat auch schon ein neues Trikot.
© facebook.com/Beckham
sst


Mehr zum Thema


Gala entdecken