VG-Wort Pixel

David Beckham Männerausflug


David Beckham hat mit seinen drei Söhnen Brooklyn, Romeo und Cruz einen Ausflug zum Basketball gemacht. Victoria und Harper mussten zuhause bleiben

Das muss auch mal sein: ein richtiger Männerausflug. In diesem Fall ist es David Beckham, der einen tollen Tag nur mit seinen drei Söhnen Brooklyn, Romeo und Cruz verbrachte. Gemeinsam besuchte das Vierer-Gespann am vergangenen Freitag (16. November) ein Basketballspiel der "Laker's". Und es sah so aus, als hätten Vater und Söhne jede Menge Spaß.

Fotos zeigen, wie David und die Jungs auf ihren Plätzen Süßigkeiten naschen, miteinander rangeln und aufgeregt - natürlich ausgestattet mit dem richtigen Fanequipment - ihrer Mannschaft zujubeln. Dabei konnten sich vor allem Romeo und Cruz oftmals nicht mehr auf ihren Plätzen halten. Der 14-jährige Brooklyn hingegen blieb sitzen und riskierte lieber ganz in Ruhe den ein oder anderen Blick in Richtung der hübschen Cheerleaderinnen.

Was Victoria Beckham und Töchterchen Harper in der Zwischenzeit gemacht haben, ist nicht bekannt. Es war sicherlich ein schöner Mädelstag.

rbr

David Beckham mit seinen Jungs Cruz, Romeo und Brooklyn.
David Beckham mit seinen Jungs Cruz, Romeo und Brooklyn.
© Reuters
gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken