VG-Wort Pixel

David Beckham Land des Lächelns

David Beckham
© Picture Alliance
"Gala" erlebte einen tiefenentspannten und strahlenden David Beckham hautnah

Strahlende Frauen und Mädchen, staunende Männer und Jungs: Wenn David Beckham kommt, sind alle da, empfangen den Weltstar mit glücklichen Gesichtern. Selbst Kleinkinder drängen sich mit Postern an der Absperrung vor dem "Alexa"-Shoppingcenter in Berlin. Zur Autogrammstunde hat ein Fan sogar sein Baby mitgebracht, hält es dem 37- jährigen hin. Und der? Zögert nicht, greift nach dem kleinen Fratz und nimmt sich Zeit, um mit dem wohl jüngsten Besucher des Tages zu schäkern.

Am Alexanderplatz in Berlin präsentiert David Beckham letzte Woche seine neue Bodywear-Kollektion für H&M. "Drunter mag ich es schlicht und gemütlich", sagt er.
Am Alexanderplatz in Berlin präsentiert David Beckham letzte Woche seine neue Bodywear-Kollektion für H&M. "Drunter mag ich es schlicht und gemütlich", sagt er.
© Picture Alliance

"Ich mag den Kontakt zu den Menschen", hatte der Profifußballer eine Stunde zuvor im Pressegespräch gesagt und auch sein neuestes Tattoo erklärt: den Schriftzug "Love" auf seiner Hand. "Es bedeutet Liebe für jeden", so Becks. Und spätestens jetzt, mitten im Gewühl, besteht kaum Zweifel daran, dass er davon jede Menge in sich trägt. Er wirkt tiefenentspannt, gibt sich volksnah - so volksnah, wie es für eine der berühmtesten Personen der Welt eben möglich ist.

"Gala" trifft ihn schon eine Stunde vor den Fans in weniger aufgeregter Atmosphäre. David ist auf Promo-Tour, präsentiert auch in Deutschland seine weltweit erhältliche Bodywear-Linie für H&M. Der dazugehörige Werbespot läuft seit Wochen vor allem im Internet rauf und runter. Genau wie auf den Kampagnenplakaten ist Beckham in dem Clip von Hollywood-Regisseur Guy Ritchie fast nackt zu sehen. Der perfekt trainierte Körper lässt ihn wirken wie einen Baum von einem Mann. Steht Beckham live im Raum, ist er plötzlich viel schmaler. Im dunkelblauen Longsleeve wirkt er drahtig statt breit. Fast schüchtern deutet er ein Winken an, als er hereinkommt. Dann setzt er sich und grinst. Und wer ihn bis jetzt noch nicht mochte, ist ab sofort machtlos: Dieses Lächeln steckt an. Vielleicht, weil es zu einem zufriedenen Mann gehört.

image

"Ich bin dankbar für alles, was ich habe", sagt der Fußballer. Seine Stimme klingt weich und männlich, sein Englisch ist auch nach fast sechs Jahren in den USA noch very British. Seit Ende 2012 lebt er wieder in Europa, aktuell in Paris, wo er für Saint-Germain spielt. Ehefrau Victoria, 38, ist mit den Söhnen Brooklyn, 14, Romeo, 10, und Cruz, 8, sowie Töchterchen Harper, 20 Monate, in London. Die heutige Top-Designerin war Beckhams erste richtige Freundin. In den Neunzigerjahren - als sie noch Teil der Spice Girls war - starteten die beiden ihre Karriere als perfektes Powerpaar. Seit 4. Juli 1999 sind sie verheiratet, verfolgen einen strikten Erfolgsplan und eroberten damit Hollywood und die ganze Welt. Geschätztes Gesamtvermögen: rund 230 Millionen Euro.

Den kompletten Artikel finden Sie in der aktuellen Gala. Sie ist ab Mittwoch, 27. März, am Kiosk erhältlich.

Anna Schunck


Mehr zum Thema


Gala entdecken