VG-Wort Pixel

David + Victoria Beckham Sie gehen getrennte Wege - aber nur beruflich

David + Victoria Beckham
© Getty Images
Schon vor über einem Jahr unterzeichnete David Beckham Papiere, mit der er seine Position als Geschäftsführer in der Firma seiner Ehefrau aufgibt. Was hat das zu bedeuten?

David, 40, und Victoria Beckham, 41, mussten sich schon mindestens so viele Scheidungsgerüchte gefallen lassen, wie sie Hochzeitstage gefeiert haben: Die Ehe der erfolgreichen Werbefigur und der Designerin soll schon seit Ewigkeiten wackeln. Privat hat das Paar alle Trennungsgerüchte bislang souverän weggelächelt. Einen Teil ihrer Beziehung haben die beiden jedoch mittlerweile offiziell beendet: Seit über einem Jahr gehen die Eheleute laut "RadarOnline" beruflich getrennte Wege.

David zog sich aus Victorias Firma zurück

Nach sechs Jahren als Geschäftsführer der Firma seiner Ehefrau "Victoria Beckham Limited (VBL)" soll der 40-Jährige am 10. Dezember 2014 klammheimlich zurückgetreten sein. Das bezeugen Dokumente der geschäftlichen Trennung, die dem US Portal vorliegen. Am selben Tag soll das gesamte angelegte Aktienkapital laut der Dokumente an die Mutterfirma "Beckham Brand Holdings" übertragen und daraufhin in drei gleichen Teilen neu ausgegeben worden sein: Ein Drittel ging jeweils an Victoria, an David und an den CEO Robert Dodds.

Umstrukturierung der Unternehmen

Die Designerin und der ehemalige Profi-Kicker sind beide Geschäftsführer und Teilhaber ihrer Firma "Beckham Brand Holdings", die als Mutterfirma ihrer individuellen Marken fungiert. Ein Sprecher des Paares sagte, dass der Rückzug von David aus Victorias Firma VBL darin begründet sei, dass die Partner ihre eigenen Unternehmen selbst neu strukturieren wollten.

Sie haben ein Millionen-Vermögen

Für eine vollständige berufliche Trennung macht die Marke "Beckham" wohl auch einfach zu viel Profit: Das Vermögen der englischen Power-Familie wird auf rund 500 Millionen Euro geschätzt. Angesichts der Expansion des Labels des ehemaligen "Spice Girls" - erst kürzlich eröffnete sie einen Store in Hongkong - dürfte diese Summe nur noch weiter steigen. Hinzukommt, dass die vier Sprösslinge des Paares noch auf der ersten Stufe ihrer Karriereleiter stehen: Brooklyn, Romeo, Cruz und Harper Beckham dürften das Familienvermögen in den nächsten Jahren noch einmal um einige Millionen wachsen lassen.

...und das private Glück?

Ob es privat genauso rosig aussieht, wie auf ihren Bankkoten, wissen wohl nur die Eheleute selbst. Die jüngsten Instagram-Postings der vierfachen Mutter erwecken zumindest den Eindruck, dass im Hause Beckham eitel Sonnenschein herrscht.

So postete die 41-Jährige ein Fotos ihres Ehemannes, auf dem er auf dem Boden sitzt und seiner Tochter beim Nähen hilft, mit der Botschaft: "Harper lässt Daddy ihre Puppen-Kleider nähen. Wir lieben dich, @davidbeckham". Sieht ganz danach aus, als würde das Traumpaar auch ihren 17. Hochzeitstag am 4. Juli zusammen feiern.

jkr / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken