VG-Wort Pixel

David + Victoria Beckham Er geht immer mehr auf Abstand

David und Victoria Beckham - glücklich geht anders
David und Victoria Beckham - glücklich geht anders
© Getty Images
Victoria + David Beckham trotzten schon oft den Gerüchten um eine Ehekrise. Warum es jetzt ernst ist

Wenn in diesen Tagen in der Londoner Dover Street die Tür zum Laden von Victoria Beckham auffliegt, weht ein frostiger Winterwind in den Verkaufsraum. Dabei herrscht in Victorias Umfeld eh schon Eiszeit. "Sie wirkt getrieben und gereizt“, sagt eine langjährige Mitarbeiterin der erfolgreichen Designerin zu GALA und liefert den Grund gleich mit: "Victoria und David sehen sich oft tagelang nicht. Wenn man daran denkt, dass sie früher kaum mal einen Tag getrennt sein konnten ...“

"Die beiden wirkten irgendwie künstlich miteinander“

Große Krise bei den Beckhams. Das Glamour-Paar – sie die Spice- Girls- Legende, er der Fußballheld – kann seine Eheprobleme kaum noch verbergen. Verliebte Paar-Fotos auf Instagram gibt’s nicht mehr. Gemeinsame Auftritte sind äußerst rar. Zeigen sie sich doch mal zusammen wie zuletzt bei einer House-Party des "Haig Club“ im Westen Londons, verrät ihre Körperhaltung, was sie eigentlich nicht zeigen wollen: David lehnte sich weg von Victoria, während sie sich an Verleger Jefferson Hack kuschelte.

"Die beiden wirkten irgendwie künstlich miteinander“, erinnert sich ein Londoner Fotograf. "Wenn sie merkten, dass sie fotografiert wurden, rückten sie kurz zusammen. Sonst nicht. Victoria kam mir unglücklich vor.“ Als Puffer hatte das Paar seinen ältesten Sohn Brooklyn, 19, dabei.

Im Netz kommentiert ein User den skurrilen Auftritt später so: "Wie lange wollen sie noch so tun als ob?“ Wie angespannt die Lage ist, merken immer mehr Menschen in Victorias Umfeld. "Sie kommt deutlich seltener ins Atelier als früher“, sagt die Mitarbeiterin. "Und der Name David fällt weder in Gesprächen noch in Telefonaten. Genau genommen wird über David schon lange nicht mehr geredet. Die Beckhams waren immer sehr gut darin, Ehegerüchte offensiv vom Tisch zu fegen. Man erinnere sich an 2004, als Davids Assistentin Rebecca Loos, 41, ihre Affäre mit dem Star- Kicker öffentlich machte. "Wir haben schon weit mehr als das hier durchgestanden",  sagte Victoria anschließend. "Und wir werden auch das hier schaffen.“ Solche Worte hört man heute nicht mehr.

David Beckham spricht offen über Probleme

Die Kluft zwischen den Eheleuten ist inzwischen so groß, dass sie es nicht mal mehr fertigbringen, sich bei wichtigen Veranstaltungen ein, zwei Stunden lang als glückliches Paar zu präsentieren. Stattdessen sprach David zuletzt überraschend offen über die Probleme zu Hause. "Eine Ehe ist harte Arbeit, wenn man so lange verheiratet ist wie wir beide“, sagte er in der australischen TV-Show "The Sunday Project“. Und weiter: "Alles wird dann sehr kompliziert.“

Zwei Tage lang soll Victoria nach der Ausstrahlung geweint haben. "Sie hätte nie gedacht, dass er öffentlich solch unsensible Dinge sagen und sie derart demütigen würde“, erfährt GALA von einem Insider. Der Kontrollverlust ist eine neue Erfahrung für Victoria. Genau da sehen viele den tieferen Grund der Ehekrise.Victorias Kontrollzwang trifft auf Davids "laid back attitude“, wie die Engländer es nennen. Heißt: Er lässt die Dinge auf sich zukommen, während Victoria das Gefühl braucht, immer alles in der Hand zu haben.

Ein Drama im Oktober verstärkte die Spannungen noch. Drei vermummte Männer wollten auf das Gelände des Beckham-Anwesens in den Cotswolds gelangen. Überwachungskameras entdeckten die Einbrecher. Sie flohen. Die Beckhams waren nicht vor Ort, doch Victoria ließ sofort zusätzliche Kameras installieren, loggt sich ständig ins System ein, um die Lage persönlich zu checken.

Sie verfolgen getrennte Projekte

Wie es weitergeht kann mit der Beziehung, weiß das Ehepaar selbst noch nicht. Im Moment verbringen sie viel Zeit mit den Kindern – jeweils ohne den anderen Partner. David düst mit Tochter Harper, 7, und Sohn Cruz, 13, im Autoscooter durch den Londoner Weihnachtsvergnügungspark "Winter Wonderland“. Und Victoria postet Fotos von Brooklyns Besuch in ihrem Atelier.

Freunde vermuten, dass das Paar die Feiertage nutzen will, um sich wie der etwas anzunähern. Doch hinter den Kulissen stehen die Zeichen auf Trennung. Bereits im Sommer trennte sich David von Manager Simon Fuller, der das gesamte Beckham-Imperium 23 Jahre lang öffentlich vertreten hatte. Für Victoria wird er weiterhin arbeiten. Und im Oktober verkauften die Beckhams ihre 29-Millionen- Dollar-Villa in Beverly Hills, in der sie über viele Jahre als Familie den Sommer verbrachten.

Victoria konzentriert sich jetzt auf ihren neuen Youtube-Kanal, auf dem sie ihre Fans mit Beauty- und Styling-Tipps versorgt. David sucht gerade eine Wohnung in Miami. Wenn das von ihm dort gekaufte Fußballteam ab 2020 in der Profi-Liga antritt, wird er oft dort sein und sich vermutlich auch in der Partyszene umschauen. Die Zeit läuft also, wenn dieses Paar seine Ehe noch retten will.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken