VG-Wort Pixel

David + Victoria Beckham Dunkle Wolken über ihrem Imperium

David + Victoria Beckham
© Getty Images
David und Victoria Beckham sind ein erfolgreiches Power-Paar. Nun beginnt ihr Familienunternehmen jedoch zu bröckeln

Obwohl David Beckham seine Karriere als Fußballer und Victoria ihre als Spice Girl an den Nagel gehangen hat, sind beide dick im Geschäft. Er scheffelt mit seiner Sponsoring-Firma "DB Ventures" Millionen und sie verdient ihr Geld als Modedesigner. Doch Victorias Label macht momentan große Verluste.

Victoria Beckham macht Verluste

Abzüglich Steuern verdiente David mit seinem Unternehmen im Jahr 2016 mehr als 28 Millionen Euro. "Victoria Beckham Limited" fuhr ein Minus von etwa 9,6 Millionen Euro ein. Doppelt so viel wie noch im Jahr davor. Das berichtet die "DailyMail". Zwar seien die Verkäufe des Labels stabil, es wurden jedoch große Investments in Design und Marketing getätigt. 

Sie brauchte eine Finanzspritze

Anfang dieses Jahres wurde das Modegeschäft der 43-Jährigen nach einer größeren Geldspritze von David Belhassen, dem ehemaligen Goldman-Sachs-Banker, der hinter der französisch inspirierten Bäckereikette Paul stand, auf über 113 Millionen Euro geschätzt. Belhassen kaufte Firmenanteile in Höhe von knapp 34 Millionen Euro. 

Muss sie "Victoria Beckham Limited" aufgeben?

Die Nachricht dieser finanziellen Probleme kommt etwa zwölf Monate nachdem Victoria darauf aufmerksam gemacht wurde, dass die Firma geschlossen werden könnte, sollte man nicht unverzüglich alle Konten archivieren. Das wurde zuvor versäumt. 180 Arbeitsplätze standen damals auf dem Spiel. In 2017 sollte daher alles anders laufen. Kooperationen mit Reebok, Estee Lauder und Target sollen die Verkäufe und das finanzielle Wachstum von "VBL" ankurbeln.

David Beckham ist der Gewinner

Bei David läuft es aus unternehmerischer Sicht viel besser. Schon 2016 stieg er als Geschäftsführer bei "VBL" aus und "DB Ventures" steigerte seinen Gewinn Jahr für Jahr. Er zieht permanent neue Werbedeals an Land: Adidas, Kent und Haig Club whisky sind nur einige seiner Partner. Auch auf Instagram macht der 42-Jährige richtig Karriere. Etwa 40 Millionen Follower verzeichnet er und gilt damit als Social Media Influencer. Victoria folgen "nur" 20 Millionen Menschen. 

Wirkt sich das auf ihre Ehe aus?

Ziehen nun auch dunkle Wolken über dem Eheglück der beiden auf? Immerhin soll sich David lange über den Erfolg seiner Frau und der damit schwindenden Familienzeit geärgert haben - jetzt ist er finanziell der große Gewinner. Unwahrscheinlich. Denn die beiden führen auch zusammen ein Unternehmen: "Beckham Brand Holdings", die alle gemeinsame Belange des Paares regelt. So wird Victoria zumindest finanziell nicht abhängig von David sein.

Unsere Video-Empfehlung  

jdr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken