Das glamouröse Cannes-Tagebuch: Tag 6: Halbzeit bei den Filmfestspielen

Es ist Halbzeit in Cannes, aber die Stars zeigen immer noch keine Ermüdungserscheinungen

Am Montagabend lud Calvin Klein in eine mondäne Privatvilla, versteckt in den Hügeln von Cannes gelegen. Von dort hatte man einen spektakulären Blick auf die Côte d’Azur. Selbst Rachel Weisz stand staunend vor der Kulisse und hauchte nur "Wow!". Die französische Schauspielerin Melanie Laurent war da redseliger: Sie erzählte GALA, dass sie noch ganz beseelt vom Vorabend sei – da hätte sie nämlich die ganze Nacht durch gelacht bis morgens früh um fünf, ihr französischer Kollege Pierre Niney sei schuld gewesen. "Das war wirklich der beste Abend, den ich je in Cannes hatte," sprudelte es aus der zierlichen Blondine heraus, die in Cannes Stehvermögen beweist.

Auch bei Calvin Klein amüsierte sie sich blendend, saß Stunden mit Rachel Weisz am Pool und versorgte diese mit Zigaretten. Zwei bekannte Gesichter durften hier natürlich nicht fehlen: Die Topmodels Natalia Vodianova und Doutzen Kroes, beide seit Jahren Botschafterinnen der Marke. Tagsüber hatte ich Natalia schon im J.W. Marriott Hotel an der Croisette auf einen Perrier getroffen, die russische Schönheit ist wieder das Gesicht für den Duft "Euphoria".

"Ich bin immer euphorisch, wenn ich meine Kinder um mich habe und wir zusammen in der Natur sind", so das Model. Außerdem verriet sie mir noch ein kleines Geheimnis: "Weißt du, bei welchem Duft ich immer schwach werde? Gebratener Schinkenspeck!" Aha...

Strahlender Mittelpunkt des Abends war aber definitiv Sienna Miller. Denn wenn selbst Film-Mogul Harvey Weinstein sich eine Stunde mit ihr unterhält, zeigt das: Sienna ist definitiv in der A-Liga Hollywoods angekommen! Sonst hält es der millionenschwere Produzent nämlich nie länger als drei Minuten bei einer Person aus...

Cannes Looks 2015

Stil-Königinnen der Küste

So schön und figurschmeichelnd der Overall von Balmain auch ist - leider schimmert Toni Garrns hautfarbener Slip allzu auffällig durch. Ein absolutes No-Go bei den feinen Filmfestspielen.
Supermodel Anja Rubik trägt ein schwarzes, bodenlanges Abendkleid von Atelier Versace, dessen quer verlaufender Transparenteinsatz die tolle Figur des Models betont.
Überirdisch: Irina Shayk kokettiert mit ihrer heißen Goldrobe von Atelier Versace.
Aishwarya Raiist ist endlich wieder mit einem Film in Cannes dabei und präsentiert sich gekonnt als Filmgöttin.

40

Die schillernde After-Party-Party

Cannes 2015

Die schönsten Bilder vom Filmfestival

Sienne Miller strahlt bei der Premiere von "Macbeth".
Model Laetitia Casta macht eine tolle Figur auf dem roten Teppich bei der Premiere von "Ice And The Sky".
Yorgos Lanthimos und John C. Reilly posieren zusammen bei einem Photocall.
Filmregisseurin Agnes Varda posiert für die Veranstaltungsreihe "Women in Motion".

143

Kurz nach Mitternacht geht‘s wieder runter nach Cannes in den alten Hafen Port Pierre Canto am Ende der Croisette. Hier hat Chopard extra eine Lagerhalle als Goldmine umbauen lassen, um eine spektakuläre Gold-Party zu feiern.

Alles schillerte in Gold an diesem Abend – der Schmuck, die Kleider und selbst im Champagner schimmerten kleine Goldpartikel. Topmodels wie Toni Garrn, Adriana Lima und Bradley Coopers neue Gespielin Irina Shayk (ihren "Hangover"-Hottie hat sie leider nicht mitgebracht) tummelten sich hier und fieberte dem Highlight des Abends entgegen: Einem Privatkonzert von Robbie Williams, der mit (fast) nacktem Oberkörper seine Hits wie "Rock DJ" oder "Angel" zum besten gab. Nach seinem Auftritt mischte sich sexy Robbie aber leider nicht mehr unters Partyvolk – Ayda wartete im Hotel.

Wer danach noch partyhungrig war, zog weiter ins nahe "Gotha", dem VIP-Club im Palm Beach Casino. Hier rockte noch Paris Hilton mit Sonnenbrille die Tanzfläche und machte die Nacht zum Tag. Und das, obwohl sie nicht als DJane gebucht war ...

Tagebuch-Rückblick: So waren die Tage 2-4.

Tagebuch-Rückblick: So war Tag 5.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche