Das glamouröse Cannes-Tagebuch: Tag 2-4: Stürmische Zeiten an der Côte d'Azur

Erstens scheint der malerisch-mondäne Badeort während der Festspiele wieder mal an seine Kapazitätsgrenzen zu stoßen – vor allem was Menschenmassen aus aller Welt betrifft. Und zweitens sorgen heftige Windböen mit bis zu 70 Stundenkilometer immer wieder dafür, dass einige der VIPs befürchten müssen, dass die Natur ihre Glamour-Auftritte torpediert

So zum Beispiel beim Fotocall mit Emma Stone, Woody Allens neuer Muse: Ihre aufwändige Hochsteckfrisur musste die 26-Jährige immer wieder mit einem schützenden Griff an den Kopf schützen. Die Pressekonferenz zu Allens vom Feuilleton bestens besprochenen neuen Film "Irrational Man" war übrigens bei den Journalisten so begehrt, dass am Ende nur rund ein Drittel im Saal Platz fand …

Auch Naomi Watts machte mit den tückischen Sturmböen Bekanntschaft. Gerade als sie beim Bulgari-Store-Opening für die Fotografen posierte, fegte eine direkt unter ihren Rock und ließ ihn weit nach oben flattern.

Daniela Büchner

Sie zeigt Reue für ihr Verhalten im Dschungelcamp

Daniela Büchner und Prince Damien
Daniela Büchner und Prince Damien waren im Dschungel meistens ein eingespieltes Team, aber auch ihm gegenüber hat sie sich nicht immer ehrlich verhalten.
©Gala

"Das war mein ganz persönlicher Marilyn-Monroe-Moment", sagt sie kurz darauf im Store zu GALA. Nach dem Festival will sie auf jeden Fall noch ein paar Tage in Südfrankreich bleiben und auch einen Abstecher nach St. Tropez machen, verrät sie mir bestens gelaunt.

Zu diesem Zeitpunkt ahnt die 46-Jährige noch nicht, dass ihr neuer Film "The Sea Of Trees", der im Cannes-Wettbewerb läuft, nach der Premiere von den Kritikern gnadenlos ausgebuht werden würde …

Auf der Premiere von "Irrational Man" im Festival-Palais endlich auch mal ein bekanntes Gesicht: Heike Makatsch, die als L'Oréal-Botschaftern ein paar Tage an der Croisette weilt. Die werde ich noch zu einem persönlichen Interview treffen. Dazu morgen mehr.

Prominente Partymuffel

Cannes 2015

Die schönsten Bilder vom Filmfestival

Sienne Miller strahlt bei der Premiere von "Macbeth".
Model Laetitia Casta macht eine tolle Figur auf dem roten Teppich bei der Premiere von "Ice And The Sky".
Yorgos Lanthimos und John C. Reilly posieren zusammen bei einem Photocall.
Filmregisseurin Agnes Varda posiert für die Veranstaltungsreihe "Women in Motion".

143

Ein wenig schade, gerade für einen Society-Reporter wie mich: Gerade die Hollywood-Stars entpuppen sich in diesem Jahr als Partymuffel. Entweder bleiben sie so lange es geht, gleich im ein paar Kilometer von Cannes und an einem malerischen Küstenstück gelegenen "Eden Roc" Hotel in Antibes zurück. Weit ab vom Trubel, den Fans und der Presse. Oder sie ziehen sich nach den offiziellen Terminen und Premierenfeiern schnell in ihre Suiten im "Carlton" oder "Martinez" zurück. So auch bei der glamourösen Trophée Chopard Party im "Martinez". Julianne Moore, Colin Firth oder Lupita Nyong’o huschten kurz über den roten Teppich, nippten für ein paar Minuten an ihrem Champagner – und waren dann schon wieder entschwunden.

Detox ist angesagter als Discodancing

Immerhin konnte ich mir kurz Julianne Moore schnappen, die mir erzählte, dass sie gestern erst mal Power-Shopping machen musste: "Einer meiner Koffer ist nämlich auf der Anreise verschollen und hat sich bis jetzt nicht wieder angefunden …" Da in Cannes eine Edelboutique neben der nächsten zu finden ist, dürfte Mrs. Moore sicher fette Beute gemacht haben.

Nachdem um Mitternacht sich die Dachterrasse des Martinez spürbar leert, wechsele ich ein paar hundert Meter zum Strand an den L’Ondine-Beachclub, wo die Aftershowparty zur Filmgroteske "The Lobster" steigt. Die Bässe pumpen, der Champagner fließt in Strömen und die Laune ist bestens.

Nur von echten Promis fehlt hier leider jede Spur. Dabei hatte sich doch eigentlich Hauptdarsteller Colin Farrell angesagt. Aber was soll’s. Zuviel Promi-Dröhnung muss ja auch nicht sein. Und bis zur nächsten Party dauert es ja auch nicht mehr lange.

Tagebuch-Rückblick: So war Tag 1.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche