Darren Criss: Verlobungsabenteuer mit Freundin Mia

Das wird aber auch Zeit: "Glee"-Star Darren Criss hat sich nach langjähriger Beziehung mit seiner Freundin Mia Swier verlobt.

Darren Criss mit seiner Freundin Mia bei der US-Premiere von "The Assassination of Gianni Versace: American Crime Story"

Gut siebeneinhalb Jahre sind sie nun schon zusammen. Höchste Zeit also, dass "Glee"-Star (30), der seit wenigen Tagen auch an der Seite von (46) und (43) in der Serie "The Assassination of : American Crime Story" zu sehen ist, endlich seine Freundin Mia Swier heiratet. Jetzt sind die beiden zumindest schon einmal verlobt, wie der Schauspieler auf Instagram mit seinen Fans geteilt hat.

"Wo noch niemand zuvor gewesen ist"

"Mia und ich hatten zusammen siebeneinhalb Jahre voller witziger, verrückter, wundervoller und wahnwitziger Abenteuer", schreibt Criss zu einem verspielten Bild der beiden. Er freue sich verkünden zu dürfen, dass das Paar bei genau diesen Abenteuern "noch eine Schippe drauflegen" und ganz nach "Star Trek"-Manier "mutig dorthin vorstoßen" wolle, "wo noch niemand zuvor gewesen ist".

Ganz frisch scheint die Verlobung der beiden aber nicht zu sein. Criss habe seiner "Glee"-Kollegin Lea Michele (31) bereits in der vergangenen Woche den Verlobungsring seiner Freundin gezeigt, wie ein Insider gegenüber "Entertainment Tonight" verraten haben soll. Angeblich sollen Criss und Swier schon eine ganze Weile verlobt sein. Das Paar habe mit der Ankündigung absichtlich abgewartet, bis die neue Serie des Schauspielers in den USA angelaufen ist, um nicht mit all der anfänglichen Aufmerksamkeit für das Crime-Drama konkurrieren zu müssen. In Deutschland startet die neue Staffel von "American Crime Story" am 29. Januar auf Sky Atlantic HD.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche