Darlene Cates (†): "Gilbert Grape"-Mutter ist tot

Darlene Cates, bekannt als krankhaft fettleibige Mutter in "Gilbert Grape", starb vergangenen Sonntag - im Alter von 69 Jahren

Leonardo DiCaprio, Laura Harrington, Johnny Depp, Darlene Cates und Mary Kate Schellhardt in "Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa"

Darlene Cates ist tot. Die meisten werden sich an sie als die Mutter von Gilbert Grape in dem Film "Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa" von 1993 mit Johnny Depp, Leonardo DiCaprio und Juliette Lewis erinnern.

Tröstende Worte ihrer Tochter

Cates starb vergangenen Sonntagmorgen im Schlaf. Dies teilte ihre Tochter Sheri Cates Morgan auf Facebook mit. Außerdem schrieb sie die rührenden Worte: "Wir haben Trost, in dem Wissen, dass sie nicht länger Schmerzen haben wird und jetzt in den Armen unseres himmlischen Vaters ist und mit unserem Erlöser Jesus Christus tanzen wird." Darlene Cates wurde 69 Jahre alt. Die genaue Todesursache ist nicht bekannt.

Jasmin Tawil

"Durch mein Kind habe ich meine Mitte gefunden"

Jasmin Tawil ist im Juni Mutter geworden.
Jasmin Tawil hat in ihrem Sohn Ocean ihr Glück wiedergefunden.
©Gala

Krankhafte Fettleibigkeit bei Darlene Cates

In "Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa" verkörperte Darlene Cates die krankhaft fettleibige Bonnie Grape, Mutter von Gilbert (Johnny Depp), Arnie (Leonardo DiCaprio), Amy (Laura Harrington) und Ellen Grape (Mary Kate Schellhardt). Sie ist zu kaum zu einer Bewegung fähig, geschweige denn dazu, die Couch oder das Haus zu verlassen. Eine Situation, die nicht weit weg von Darlenes richtigem Leben war. Eine Schilddrüsen-Dysfunktion und ein langsamer Stoffwechsel führten zu einer extremen Gewichtszunahme der Texanerin, bis sie schließlich 250 kg wog und aus gesundheitlichen Gründen bettlägerig wurde. Regisseur Lasse Hallströms wählte Cates für die Rolle aus, als er sie zuvor in einem Interview mit dem Thema "Zu schwer um das eigene Haus zu verlassen" sah.

It is with a bitter-sweet heart that we share that our precious wife, mother, and Gaga, Darlene Guthrie Cates, was...

Gepostet von Sheri Cates Morgan am Montag, 27. März 2017


Die Abschiede 2017: Um diese Stars trauern wir

Verstorbene Stars 2017

24. Dezember 2017: Heather Menzies-Urich (68 Jahre)  Schauspielerin Heather Menzies-Urich ist an Heiligabend an den Folgen eines Hirntumors im Alter von 68 Jahren verstorben. 
10. Dezember 2017: Otto Kern (67 Jahre)  Der deutsche Designer ist im Alter von nur 67 Jahren gestorben. Als "Hemdenkönig" bekannt geworden, erlag der Mode-Star in seiner Wahlheimat Monaco ganz unerwartet einem Herztod.
6. Dezember 2017: Johnny Hallyday (74 Jahre)   Er war Frankreichs Elvis Presley. Jetzt ist der französische Musiker und Schauspieler gestorben. In der Nacht zu Mittwoch ist Johnny Hallyday im Alter von 74 Jahren seinem Krebsleiden erlegen.
4. Dezember 2017: Christine Keeler (75 Jahre)   Sie war Model und Tänzerin. Besondere Bekanntheit hat Keeler in den Sechzigern erlangt, als sie eine Affäre mit dem britischen Kriegsminister John Profumo und zeitgleich mit dem sowjetischen Marineattaché und GRU-Agenten Jewgeni Iwanow eine Beziehung pflegte. Diese Dreiecksbeziehung wurde später als Profumo-Affäre bekannt und war 1963 einer der Gründe für den Fall der Regierung Harold Macmillans. Christine Keeler hat seit Längerem an einer Lungenerkrankung gelitten; nun ist sie gestorben.

117


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche