Dannii Minogue: Twittern nach Not-OP

Nach einer Notoperation am vergangenen Wochenende liegt Dannii Minogue zu Hause im Bett - und nutzt die freie Zeit, um fleißig zu twittern

Dannii Minogue

Dannii Minogue konnte die Osterfeiertage nicht genießen: Die Sängerin und "X Factor"-Jurorin musste wegen einer akuten Blinddarmentzündung notoperiert werden. "Dannii wurde am Samstag (23. April) mit Bauchschmerzen ins Krankenhaus eingeliefert", erklärte ein Sprecher gegenüber dem britischen Onlineportal "dailymail.co.uk".

Nach der zweistündigen Operation verbrachte Dannii 24 Stunden auf der Intensivstation. Mittlerweile konnte die 39-Jährige allerdings wieder nach Hause entlassen werden. In ihrem Haus in West London lässt sie sich nun von ihrem Lebensgefährten Kris Smith pflegen.

Und etwas Gutes hat Danniis Krankheit immerhin: Am heutigen Freitag (29. April) hat die Sängerin viel Zeit, um die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton von zu Hause aus zu verfolgen. "Ich klebe gerade am Fernseher fest", schreibt sie auf ihrem Twitter-Account.

aze

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche