VG-Wort Pixel

Daniela Katzenbergers Ostergeschenk Diese Reaktion hat sie sicher nicht erwartet

Daniela Katzenberger
© Action Press
Ostern im Hause Katzenberger-Cordalis: Töchterchen Sophia wurde reichlich beschenkt - zum Ärger einiger Fans

Sophia Cordalis wird sicher aus dem Häuschen gewesen sein: Zu Ostern gab es ein pinkes Plastik-Parkhaus. Wie süß die Einjährige damit spielt, postete Daniela Katzenberger sofort bei Facebook und Instagram. 

Zu dem Bild, auf dem Mutter und Tochter sich mit dem neuen Spielzeug beschäftigen, schreibt Daniela: "Schaut mal, das hat Sophia vom Osterhasen bekommen. Sie liebt es. Was gab es bei euren Kids?"

Fans ärgern sich über Ostergeschenke

Bei den meisten Familien gab es wohl kleinere Geschenke. Zahlreiche Fans beschweren sich unter dem Post über die Größe des Osterpräsents. "Ostern sollte Ostern bleiben und nicht ein kleines/weiteres Weihnachtens sein", "Bei uns gab es für alle sieben ein Osterkörbchen und mehr nicht. Leider vergessen viele den eigentlichen Sinn an diesen Tagen" oder "Für Geschenke gibt es Geburtstag und Weihnachten" heißt es da.

Daniela Katzenberger kontert direkt

Doch die 30-Jährige lässt sich durch die harsche Kritik nicht aus der Ruhe bringen. In gewohnter Lässigkeit kontert sie: "...und hätte ich meiner Tochter jede Menge Schoko-Osterhasen geschenkt, würde es heißen: Schlecht für die Zähne! Nicht wahr? Immer locker bleiben." 

Dass sie es nicht jedem Recht machen kann, hat die Katze wohl schon oft zu spüren bekommen. Im Gegensatz zu ihrem Ostergeschenk kam ihr Konter jedoch sehr gut an und wurde fast 2.000 Mal geliket. Ein Fan schreibt dazu: "Genauso ist es... Und wenn du übers Wasser laufen könntest, würden die Leute sagen: 'Guck, schwimmen kann sie auch nicht.'" Wahre Worte!

Bekommt Sophia bald ein Geschwisterchen?

ame Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken