VG-Wort Pixel

Daniela Katzenberger Sie hat die Babyfragen satt

Daniela Katzenberger
© imago images
Immer wieder muss sich Daniela Katzenberger die Frage nach einem zweiten Baby stellen lassen. Mittlerweile geht ihr das nicht nur auf die Nerven, sondern auch an die Substanz. Denn eine Antwort darauf ist längst gefunden, so die Katze.

Daniela Katzenberger, 34, und Lucas Cordalis, 53, führen mit ihrer Tochter Sophia, 5, ein glückliches Familienleben. Gerne hätten sie ein weiteres Mitglied hinzugefügt, doch mit einem zweiten Baby hatte es nie klappen wollen. Mittlerweile hätten sie mit der Familienplanung abgeschlossen, sagt Dani jetzt.

Daniela Katzenberger: "Das war mein größter Fehler"

Seit bald sechs Jahren ist Daniela Katzenberger Mutter und mindestens genauso lange muss sie sich immer wieder der Frage stellen, ob und wann Sophia denn ein Geschwisterchen bekommen würde. Dass sie darauf einst antwortete, sich ein zweites Baby zu wünschen, bereut die 34-Jährige heute zutiefst. "Das war der größte Fehler, dass ich überhaupt jemals gesagt habe, dass ich ein zweites Kind will", erklärt sie im Gespräch mit RTL. Ihre damalige Antwort habe eine Welle losgetreten, die nicht mehr aufzuhalten war. Immer wieder habe sie Schlagzeilen über sich selbst lesen müssen, immer wieder sei sie mit dem Thema konfrontiert worden. Sowohl in der Presse als auch privat. 

Lucas hätte ein zweites Baby gewollt

Während Daniela Katzenberger nämlich recht schnell mit dem Thema Kinderwunsch abschließen konnte, habe ihr Mann Lucas länger daran festgehalten. "Ich hätte es mir für meinen Vater wirklich gewünscht, dass er einen kleinen Constantin auch in seinen Armen halten kann", so der 53-Jährige. Und deshalb versuchten die beiden jahrelang ein weiteres Kind zu bekommen – so sehr, dass irgendwann ihre Beziehung darunter litt. "Sex nach Eisprung-App, das war voll der Romantik-Killer und irgendwann hatte ich dann auch keinen Bock mehr", erklärte die 34-Jährige kürzlich offen bei Instagram.

Kinderwunsch ad acta gelegt

Mittlerweile hat das Paar einen Schlussstrich unter die Familienplanung gezogen. "Für uns ist es überhaupt kein Thema mehr", sagt Daniela im Gespräch mit Frauke Ludowig.

Verwendete Quelle: vip.de

abl Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken