VG-Wort Pixel

Daniela Katzenberger Dieses Geständnis aus ihrer Jugend überrascht

Daniela Katzenberger
© Getty Images
Daniela Katzenberger ist um keinen Spruch verlegen. Jetzt gesteht sie eine Jugendsünde, die allerdings schon sehr überrascht

Mit dem neuen Instagram-Tool "Stell mir eine Frage" können Fans ihre Stars mit Fragen löchern. Und viele dieser Antworten posten die Promis dann auch öffentlich in ihrer Instagram-Story. Kult-Blondine Daniela Katzenberger, 31, hat sich auch den Fragen ihrer Follower gestellt und erstaunlich ehrlich geantwortet. In ihrer Instagram-Story lüftet sie eine Jugendsünde.

Daniela Katzenberger hat geklaut

"Hast du schon mal geklaut?", fragt einer ihrer Fans. Und darauf antwortet die Katze erst sehr zögerlich mit den Worten: "Naja... Als Person der Öffentlichkeit habe ich ja auch so etwas wie eine Vorbildfunktion. Ich sollte wohl 'Nein' sagen, oder?" Dann rückt sie aber doch mit der Sprache raus und gesteht: "Nein Spaß, will ehrlich sein. Wollte mit zwölf einmal besonders 'cool' sein [...]. Naja, auf jeden Fall bin ich in einen Schmuckladen, habe mir fünf Ringe und drei Paar Ohrringe in den Mund gestopft und bin rausgelatscht"

Daniela Katzenberger: Bitte nicht nachmachen!

Warum die Frau von Lucas Cordalis, 50, sich ausgerechnet dazu entschloss, den Schmuck im Mund zu transportieren, rechtfertigt die Katze ganz einfach. Sie habe gedacht, die Security würde ja eher in die Tasche schauen als in den Mund. Damit scheint sie Recht gehabt zu haben - denn offenbar wurde die Katze nicht bei ihrer Diebes-Tour erwischt. Trotzdem warnt sie ihre Fans: "Weder cool, noch schlau. Bitte nicht nachmachen!!" 

Daniela Katzenberger: Dieses Geständnis aus ihrer Jugend überrascht
© instagram.com/danielakatzenberger/
mni Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken